Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Wissen und Gewissen

Foerster, Heinz von / Schmidt, Siegfried J. (Hrsg.)

Wissen und Gewissen

Versuch einer Brücke

ISBN: 978-3-518-28476-6
Derzeit nicht lieferbar - Vorbestellung möglich

Beschreibung
OpenClose
Dieser Sammelband enthält einige der wichtigsten Arbeiten des Physikers Heinz von Foerster (1911-2002), der nach dem Zweiten Weltkrieg in den USA der empirisch-experimentellen Kognitionsforschung bahnbrechende Impulse gegeben hat, die in ihrer Bedeutung erst heute erkannt und gewürdigt werden. Heinz von Foersters Pionierrolle entfaltete sich in der Auseinandersetzung mit der frühen Kybernetik und deren Gründervätern Norbert Wiener und Warren S. McCulloch. Das von ihm ins Leben gerufene und fast 20 Jahre lang von ihm geleitete »Biological Computer Laboratory« der University of Illinois in Urbana war ein Zentrum kognitionswissenschaftlicher Innovationen. Physiker, Mathematiker, Biologen, Mediziner, Techniker, Philosophen, Künstler und Musiker suchten gemeinsam die Rätsel der menschlichen Selbst-Erforschung zu lösen, mit den logischen und methodischen Problemen fertig zu werden, die das Erkennen des Erkennens unvermeidlich aufwirft. Heinz von Foersters Arbeiten zeigen aber nicht nur die Strenge und Prägnanz naturwissenschaftlichen Denkens und Darstellens, sondern auch Phantasie und Witz – sie sind daher nicht nur eine Quelle zahlreicher intellektueller Aha-Erlebnisse, sondern immer wieder auch ein ästhetischer Genuß.

suhrkamp taschenbuch wissenschaft 876
400 Seiten
10.8 x 17.7 cm, 236 g
Suhrkamp, 05.05.1993

Buch