Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Artikel 1 VON 4
Muhar, Susanne (Hrsg.) / Muhar, Andreas (Hrsg.) / Siegrist, Dominik (Hrsg.) / Egger, Gregory (Hrsg.)

Flüsse der Alpen

Select

Vielfalt in Natur und Kultur

ISBN: 978-3-258-08114-4

1. Auflage 2019
ca. 512 Seiten, durchgehend farbig illustriert
gebunden, 21,6 x 26,7 cm,
Haupt Verlag
ca. CHF 58.00 (UVP) / EUR 49.00 (D) / EUR 50.40 (A)

Dieses Buch ist noch nicht erschienen - voraussichtlicher Erscheinungstermin 11 2019

Flüsse der Alpen im Portrait: Natur und Ökologie, Kultur und Wirtschaft.
Das reich bebilderte Ergebnis eines geografischen Großprojekts: Fachwissen von mehr als 140 Autorinnen und Autoren aus sechs Alpenländern.


Die Landschaften der Alpen sind wesentlich von ihren Flüssen geprägt - die menschliche Nutzung des Alpenraums ist eng mit den Herausforderungen des Umgangs mit Fließgewässern verbunden. Dieses Buch bietet eine anschauliche und umfassende Dokumentation der vielfältigen Bedeutung der Alpenflüsse aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Vierunddreißig Fachkapitel beschreiben Entstehung und Funktionen von Flüssen, ihren ökologischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Stellenwert in Geschichte und Gegenwart, das Ausmaß und die Folgewirkungen menschlicher Nutzungen, sowie den Abstimmungsbedarf von Schutz- und Nutzungsinteressen. Portraits von über fünfzig Flüssen bieten einen raschen Überblick und präsentieren die jeweiligen Besonderheiten.

Das Buch liefert Grundlagen für Diskussionen um die Zukunft der Fließgewässer im Alpenraum. Durch die Verbindung von reicher Bebilderung, Kartendarstellungen und gut verständlichen Beschreibungen ist es ein einzigartiges Referenzwerk für natur- und umweltinteressierte Leserinnen und Leser, Fachleute und nicht zuletzt auch für Studierende und Lehrende.


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.

Susanne Muhar
Susanne Muhar, Studium Landschaftsökologie und Landschaftsgestaltung an der Universität für Bodenkultur Wien. Habilitation für das Fach Gewässerschutz und gewässerökologische Planung. Forschung und Lehre an der Universität für Bodenkultur Wien. Assoz. Professorin am Institut für Hydrobiologie du Gewässermanagement.

Andreas Muhar
Andreas Muhar, Studium Landschaftsökologie und Landschaftsgestaltung an der Universität für Bodenkultur Wien. Habilitation für das Fach Landschaftsplanung. Forschung und Lehre an Technischer Universität Wien, Griffith University, Brisbane (Australien) und Universität für Bodenkultur Wien. Dort Professur für Nachhaltige Landschaftsentwicklung, Transdisziplinarität und Wissensintegration am Institut für Landschaftsentwicklung, Erholungs- und Naturschutzplanung.

Dominik Siegrist
Dominik Siegrist ist Geograf und Landschaftsplaner an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil (CH). 1992 Kerngruppenmitglied des alpenpolitischen Vernetzungs­projekts TransALPedes. 2004 bis 2014 Präsident der Internationalen Alpenschutz­kommission Cipra. 2017 Mitinitiant der thematischen Alpenwanderung whatsalp.

Gregory Egger
Gregory Egger, Diplomstudium Biologie/Botanik an den Universitäten Salzburg und Graz, Doktoratsstudium Landschaftsökologie und Landschaftsplanung und Habilitation im Fach Naturraummanagement an der Universität für Bodenkultur Wien. Gastprofessur am Center for Ecohydraulic Research, University of Idaho (USA). Seit 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geographie und Geoökologie (Abteilung Aueninstitut) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Parallel zur Forschungs- und Lehrtätigkeit seit nunmehr über 25 Jahren als Geschäftsführer eines Planungsbüros tätig.

Artikel bewerten

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten