Wie tierfreundlich ist mein Garten?

Man tritt hinaus ins warme Licht, wird umfangen vom Summen und Brummen kleiner Insekten. Die frische Luft einatmend, lässt man den Blick schweifen über grüne und farbige Beete, Gewürzpflanzen, kleine Sträucher und eine selbst hergerichtete Steinmauer.

Foto: Bruno Kremer

Friedlich und spannend zugleich ein solcher Garten voller Leben, voller Regen und Treiben.
Hat man das Privileg einen Garten sein Eigen nennen zu dürfen, so ist es doch auch schön nicht nur sich selbst damit etwas Gutes zu tun, sondern auch der uns umgebenden Umwelt. Durch die zunehmende Bebauung und die sich ausweitenden Siedlungen werden wichtige Lebensräume und Nistplätze von Klein- und Wildtieren zerstört oder unterbrochen. Indem wir unseren Garten vielseitig gestalten und ökologisch aufwerten, können wir unterschiedliche Biotope diverser Tiere schaffen und dafür sorgen, dass sie sich darin wohlfühlen. Weiterlesen >



Buchvernissage «Das Leben unserer Wölfe» in Berlin

© NABU/Markus Nass

Gestern fand in Berlin die Vernissage zum Buch «Das Leben unserer Wölfe», veröffentlicht vom Fotografen Heiko Anders und dem NABU im Haupt Verlag, statt. Zahlreiche Personen trafen sich in feierlichem Rahmen in der Zentrale des NABU, der großen deutschen Naturschutzorganisation, in der Charitéstraße in Berlin.

Weiterlesen >