Andere Länder, andere Umschläge

Die Buchumschläge haben es in sich. Oft geben sie Anlass zu langen Diskussionen, vielen Ideen, Versuchen, kritischen Stimmen und schließlich Neuanfängen. Und manchmal macht dann der erste Entwurf doch noch das Rennen.

Wenn wir Bücher aus anderen Sprachen und Kulturkreisen übersetzen, sind wir in Bezug auf das Inhaltslayout an die Originalsprache gebunden, doch bei der Umschlaggestaltung sind wir frei. Hier stellt sich jeweils die Frage: Sollen wir das Cover der Originalausgabe übernehmen oder gestalten wir ein eigenes? Die Entscheidung wird jeweils im Team getroffen, wobei verschiedene Aspekte berücksichtigt werden müssen: Markttauglichkeit, Ästhetik, Aussagekraft u.a.

Weiterlesen >