Alte Bücher neu in Form – Workshop zum Buch

Alte Bücher wegzuschmeißen, schmerzt jede Buchliebhaberin und jeden Buchliebhaber. Was aber bringt das Buchliebhaberherz zum Bluten? Wenn Bücher zerschnitten, zerrissen und zerstört werden. Außer man hat einen guten Grund dazu – beispielsweise, wenn man hübsche Papierobjekte aus den alten Büchern herstellt.

Weiterlesen >

  

Haupt war auf der Jagd

Eigentlich waren wir ja auf der Suche nach einem großen Hirschkopf aus Pappmaché, den wir, wie im Buch «Neues aus alten Landkarten» von Jill K. Berry, mit ausrangierten Landkarten verzieren wollten. Die Jagdtrophäe sollte unsere Standdeko für die diesjährige Frankfurter Buchmesse werden. Dann sind wir im Internet aber auf eine supertolle Vorlage zum Selberfalten eines Hirschkopfs aus Papier gestoßen, die wir unbedingt ausprobieren wollten.

Hier das Resultat – das nun unseren Stand an der Frankfurter Buchmesse zieren wird.

hirschkopf

Weiterlesen >



HauptPapiertag plus Wettbewerb

Facebook_Papiertag_ohneEngel

Am 12. September 2016 erscheinen unsere neuen Bücher und darunter sind ganz schön viele Papierbücher. Deshalb veranstalten wir über zwei Monate jede Woche einen speziellen «HauptPapiertag» in unserem Magazin. Da lockt zum Beispiel ein Bonusprojekt aus dem Buch «Unikat» von Marils Maehrle oder das Making-of unseres Hirschkopfs für die Frankfurter Buchmesse. Lassen Sie sich überraschen!

Weiterlesen >



Haupt-Autorin Anka Brüggemann: Meine Lieblingsobjekte sind Himmelis

brüggemannWas tun mit ausrangierten Büchern? Unsere Autorin Anka Brüggemann ist nicht verlegen und hat tausend Einfälle, was man alles aus einem alten Buch machen kann. 55 Projekte stellt sie in ihrem Erstlingswerk «Papier – Objekte aus alten Büchern» vor. Was sie an der Papierkunst  fasziniert und was hinter den Projekten «Die Buch Bar» und «Bookogami» steckt, hat uns Anka Brüggemann im Interview erzählt. Weiterlesen >