Das erste Bloggertreffen bei Haupt

 

Ein Dutzend Bloggerinnen und Blogger folgte unserer Einladung und hat sich – zu unserer Freude – auf den Weg nach Bern gemacht. Freundliche Stimmung herrschte am Anfang als endlich allen Namen ein Gesicht zugeordnet werden konnte. Auch die Bloggerinnen und Blogger waren erfreut darüber, sich nun endlich in der realen und nicht virtuellen Welt zu treffen.

Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellungsrunde seitens unserer Presseverantwortlichen Martina Räber, haben die Bloggerinnen und Blogger von Frank Heins, Marketingleiter, mehr über den Verlag und seine Geschichte erfahren. Natürlich durfte die Vorstellung der aktuellen Lieblingsbücher aus dem Frühjahrsprogramm 2018 der anwesenden Verlagsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter nicht fehlen.

Die eine oder andere Anekdote brachte dann Verlagsleiter Matthias Haupt auf seiner Tour durch das Haus zum Besten. Die Räume seien zwar nicht all zu spannend anzusehen – ein Pult, ein Computer und ein Telefon – aber was zuweilen in den Räumen passiere, dass sei eben das, was zählt und bleibt. Gerade der lange Tisch im Sitzungszimmer zeigt, was bei Haupt großgeschrieben wird: TEAMWORK.

Nach einer kurzen Fragerunde stellte Heidi Müller anhand der Neuerscheinung «Kopf frei für den kreativen Flow» ihre Arbeit als Lektorin vor. Daraus entwickelte sich eine rege Diskussionsrunde und man spürte das große Interesse der Bloggerinnen und Blogger an der Verlagsarbeit.

Zum Schluss ließen sich die Anwesenden von leckeren Kuchen und Most vom Apfelgold verwöhnen und durften sich durch die Neuerscheinungen und ausgewählte Titel des Haupt Verlags blättern.

Wir möchten uns ganz herzlich für den angenehmen Nachmittag und den regen Austausch bei den Bloggerinnen und Blogger bedanken. Es hat uns riesig Spaß  und Freude gemacht.

Wie die eingeladenen Bloggerinnen und Blogger das erste Bloggertreffen beim Haupt Verlag erlebt haben, erfahrt ihr beispielsweise auf dem Blog von Dave House Safari, bei AnnaLISA von Lisa Libelle, bei Frau Rösi, bei Irene von mit Strich und Faden oder bei Nicole von Zauberpunkt.