Sie sind hier: / Magazin / Natur


Skizzen aus sechs Jahrhunderten

Auf wunderschön illustrierten Seiten nehmen uns Helen und William Bynum mit auf einen Ausflug ins Grüne zwischen zwei Buchdeckeln – und das in zweierlei Hinsicht: Es sind sowohl Bilder aus aller Welt als auch Bilder seit 1480 versammelt. Das Werk «Das Wesen der Pflanze – Botanische Skizzenbücher aus sechs Jahrhunderten» zeigt handgemalte und -gezeichnete Repräsentationen der Botanik. Die Künstler stellten die Natur jeweils gemäß ihrer Wahrnehmung dar, was auch Einblick in verschiedene Weltansichten erlaubt.

Ob lebendiger Baum vor Ort, oder gepresstes Exemplar aus einer Sammlung; vieles wurde als Skizze oder Aquarell festgehalten. Oft notierten sich die Zeichner auch Details zur dargestellten Art, der Tageszeit oder dem Ort. Diese Notizen werden dem Leser nicht vorenthalten und ermöglichen einen Einblick, wie die ganze Szene wahrgenommen wurde.

Zwischen den großzügig präsentierten Bildern stellt das Buch außerdem die Urheber der Bilder kurz vor. Seien dies Künstler, Wissenschaftler, oder Hobby-Botaniker, in allen Kapiteln werden nennenswerte Persönlichkeiten vorgestellt. Ihr Werdegang wird beschrieben und der Leser erfährt, wie sie die Gelegenheit erhalten hatten, Botanik zu illustrieren.

Hier können Sie durch das Buch  «Das Wesen der Pflanze» blättern.


 Buchcover



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.