Sie sind hier: / Magazin / Gestalten


«Farbglaswelten» – Buchvernissage

Vernissage Farbglaswelten4

Eine besondere Veranstaltung im mehrfachen Sinn fand letzten Montag im bis auf den letzten Platz besetzten Atelier 14B statt: Die Vernissage des neuen Buches «Farbglaswelten» über die Glasmalerei eines bernischen Familienbetriebs.

Eröffnet wurde der gelungene Anlass vom Verleger Matthias Haupt, der die Besonderheiten des Werkes und des Atelier Halter betonte.

Vernissage Farbglaswelten5

Im Anschluss erläuterte Herausgeberin Mirjam Fischer dem Publikum die Entstehung des Werkes: von der Idee bis zum fertigen Objekt in der Hand. Sie hob dabei insbesondere die Personen hervor, die bei der Erarbeitung des Buches mitgewirkt haben: den Autor Martin Halter, Herausgeber Jürg Halter, Grafik, Lektorat und Fotografie. Dank des unermüdlichen Einsatzes aller Beteiligten kam schlussendlich ein informatives und bildreiches Werk zustande. Im Gespräch mit Martin Halter erfuhr das Publikum, dass lediglich 5 – 8% des ganzen Materials, das er archiviert hat, ausgewählt und in das Werk aufgenommen wurde. Auf die Frage, ob er jetzt lieber Ausstellungen mache oder ein Buch, antwortete er verschmitzt: «Bei Büchern müssen keine Scheiben von A nach B gebracht werden».

Den Abschluss machte eine stimmige Performance von Jürg Halter, musikalisch begleitet vom Gitarristen Niklaus Erismann. Jürg Halter las Gedichte aus seinen Bänden sowie den Text «Die Verwandlung», den er eigens für das Buch «Farbglaswelten» geschrieben hatte.

Vernissage Farbglaswelten1Beim anschließenden Apéro durften sich die anwesenden Gäste bei einem guten Glas Wein, leckerem Parmesan, frischem Brot und selber gebackenem Kuchen und Gebäck verköstigen. Der Autor Martin Halter ließ es sich nicht nehmen, die zuvor erstandenen Werke gleich zu signieren und mit einer Widmung zu versehen.

Vernissage Farbglaswelten2

Vernissage Farbglaswelten


 Buchcover