Sie sind hier: / Magazin / Gestalten


Paper Pictures – Collagen aus bemaltem Papier

Mit ihrer außergewöhnlichen Collage-Technik schafft Clover Robin Bilder mit dem besonderen Etwas. Das Papier, das sie für ihre Collagen verwendet, koloriert sie zuerst in den gewünschten Farben, um daraus farbenfrohe und verspielte Bilder zu gestalten – sogenannte «Paper Pictures».

Ihre Passion fürs Schneiden und Kleben entdeckte Clover Robin früh und so begleitete die Collagen-Technik sie seit ihrer Kindheit. Doch es sollte Jahre dauern, bis sie ihre eigene Kunst produzierte und nicht nur – wie in ihrem Kunststudium – Wissen über andere Künstlerinnen und Künstlern und ihren Techniken anhäufte. Für ihre eigene Kunst ließ sie sich von der Volkskunst, der botanischen Kunst sowie dem Design der 1950er-Jahre inspirieren. Daraus entwickelte sie schließlich ihre eigene Collagen-Technik und gestaltet illustrative Bilder aus bemaltem Papier. Die illustrativen Bilder bestechen dabei durch ihre eigene Dynamik und Ästhetik.

© Clover Robin

Als Inspirationsquelle für ihre Bilder dient Clover Robin vor allem die Natur. Tiere, Insekten und Vögel in ihrer Farbenpracht verleihen den Illustrationen einen besonderen Reiz. Auch besondere Augenblicke und Erinnerungen, die sie gerne festhalten möchte, setzt Clover Robin als Collage um. So entstehen außergewöhnliche Bilder, die auch als Erinnerungsstücke oder Postkarten verwendet werden können. 

Der erste Arbeitsschritt für die Herstellung von «Paper Pictures» besteht darin, Papier in den benötigten Farben herzustellen. Meist mischt Clover Robin die Farbe für ihr Projekt direkt auf dem Papier. Wenn die Farbe in mehreren Schichten aufgetragen wird, erhält das Papier mehr Struktur und Tiefenwirkung. In einem zweiten Schritt schneidet sie die Papierschnipsel je nach Motiv zurecht und arrangiert sie dann zu einem Bild. Wenn sie mit ihrem Ergebnis zufrieden ist, klebt sie das Papier. Wahlweise nimmt die Künstlerin dann noch Akzentuierungen mit Stiften vor. Und fertig ist das «Paper Picture».

© Clover Robin

Inzwischen verdient Clover Robin mit ihren Werken Geld und gestaltet auch andere Bücher mit ihren Illustrationen. In diesem Jahr erschien nämlich nicht nur das Buch «Paper Pictures» von Clover Robin, in dem sie ihre Technik erklärt und Projekte mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen vorstellt, sondern unter anderem auch ein Heilpflanzenbuch, zu dem sie die Illustrationen in ihrer Collagen-Technik angefertigt hat. Die bunten Pflanzenbilder von Clover Robin verleihen dem Buch «Heilpflanzen für Kopf und Seele» von Nicolette und Elaine Perry eine ganz besondere Ästhetik.

Mehr Inspiration und «Paper Pictures» finden Sie auf dem Instagramprofil von Clover Robin.


 BuchcoverBuchcover



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.