Sie sind hier: / Magazin / Gestalten


Geschenktipps für den Adventskalender: Teil 1

Einen Adventskalender selber basteln ist das eine, ihn auch noch passend zu füllen ist das andere. Deshalb haben wir Geschenktipps unserer Mitarbeiter gesammelt und präsentieren Ihnen bis Ende November 24 tolle Geschenkideen. Darunter sind Tipps für Väter, Freunde, Freundinnen, Kollegen, Geschwister, Patenkinder und und und … Es wird für jeden etwas dabei sein!


Tipps von Martina Räber – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tipp 1: Für meine Schwester – Tüte mit Blumensamen

In den Adventskalender für meine Schwester kommt eine Tüte mit selbst gesammelten Blumensamen – damit es auf ihrem Balkon im nächsten Frühling bunt blüht!

c-john-gruen

Foto: John Gruen, aus «Handgemacht für meinen Garten» von Susan Guagliumi

Susan Guagliumi zeigt in ihrem Buch «Handgemacht für meinen Garten» eine einfache Vorlage für die Samentüte. Man kann die Tüte von Hand beschriften, zeichnen, stempeln, ein Foto der Blume aufkleben oder anderweitig dekorieren. Vielleicht findet man irgendwo eine alte Illustration der Blume, die man dafür verwenden kann?

vorlage

Hier geht es zur Anleitung der Samentüte aus «Handgemacht für meinen Garten»

 

Tipp 2: Für meinen Vater – Powersnack für seine nächste Velotour

Aus Hafer- oder anderen Getreideflocken, Nüssen, Samen, Gewürzen, Öl und Honig kann man selber ganz einfach gesunde und leckere Müsliriegel herstellen. Eine kurze Internetrecherche liefert zahlreiche Rezepte dazu! Für die schnellere Variante: Verschiedene Nüsse und Trockenfrüchte in einen kleinen verschließbaren Beutel packen und mit einem motivierenden Spruch versehen.

muesliriegel

Foto: Lea Klein und Carla Mayerhofer; aus «minimach» von Lea Klein und Carla Mayerhofer

 

Tipp 3: Für mein Patenkind – Gutschein für einen Besuch im Tierpark

Es wird mal wieder Zeit für einen Besuch im Tierpark Dählhölzli in Bern. Damit ich alle Fragen zufriedenstellend beantworten kann, bereite ich mich mit «Besuch im Zoo» und «Mehr Platz für weniger Tiere» auf den Besuch vor.


Viel Spass beim Füllen des Adventskalenders.

Falls Sie die Anleitung für den Adventskalender aus «Ankreiden!» verpasst haben: bitte hier entlang.


 BuchcoverBuchcoverBuchcoverBuchcover