Corona-Büchertipps

Solange unser Sozialleben aufgrund der Corona-Pandemie eingeschränkt ist, haben wir mehr Zeit für Spaziergänge, können uns endlich unserem Garten widmen oder uns neue Fertigkeiten aneignen. Reisen unternehmen wir zurzeit in Gedanken. Vielleicht brauchen wir aber auch Ideen, wie wir unsere Kinder beschäftigen oder unseren Geist beruhigen können?

Zum Glück gibt es passende Bücher, die uns in jeder Lebenslage unterstützen. Wir haben eine Auswahl für Sie zusammengestellt.

Bei Instagram und Facebook gibt es übrigens jeden Freitag unter dem Motto #hauptpersönlich einen Buchtipp aus der Haupt Buchhandlung. Nicht verpassen!


Für (Balkon-)Gärtnerinnen Weiterlesen >



Erstveröffentlichung der Reisetagebücher von Henry Walter Bates

Da wir zurzeit nicht selbst reisen dürfen, lassen wir uns durch Reisebeschreibungen bezaubern und machen uns in Gedanken auf den Weg. Glücklicherweise ist diese Woche ein ganz besonderes Buch erschienen, welches zum Reisen in ferne Welten einlädt: In «Die Amazonas-Tagebücher» werden weltweit erstmals Ausschnitte aus den Reisetagebüchern von Henry Walter Bates (1825-1892) veröffentlicht, die er während seiner Zeit am Amazonas von 1848 bis 1859 angefertigt hat.

Weiterlesen >



Wir gratulieren Gerhart Wagner, Autor der «Flora Helvetica», zum 100. Geburtstag

Heute, am 18. Februar 2020, wird unser Autor Dr. Gerhart Wagner 100 Jahre alt. Das gesamte Team von Haupt Verlag und Buchhandlung gratuliert dem Jubilar herzlich! Verleger Matthias Haupt schreibt in einem Brief an Gerhart Wagner: Weiterlesen >



Schönes altes Bern

Alte Ansichtskarten von Städten faszinieren: Sie vereinen Bekanntes und Unbekanntes, halten einen einmaligen vergangenen Augenblick fest und lenken so den Blick auf kleine und größere Veränderungen. «Bern in historischen Ansichten» versammelt 120 historische Postkarten «unserer» Stadt und offenbart überraschende Perspektiven auf bekannte und weniger bekannte Orte in Bern.

Südseite des alten Bahnhofs vor dem Umbau von 1930. Links Ostseite des Burgerspitals (Datierung: vor 30.04.1913), Sammlung Hans-Ulrich Suter 133

Die Reise geht vom Bahnhof durch die Altstadt zum Bundeshaus, vom Bärengraben in die Matte, führt in die Quartiere Breitenrain, Länggasse (wo auch unser Verlagsgebäude steht) oder Kirchenfeld und zu umliegenden Orten. Neben bekannten Sehenswürdigkeiten zeigen die Postkarten auch Alltagssituationen und veranschaulichen den Wandel der Stadt im 20. Jahrhundert. Weiterlesen >

  

Wissensbücher des Jahres: «Das Wesen der Pflanze» ist nominiert

 

Die Zeitschrift bild der wissenschaft zeichnet jedes Jahr die «Wissensbücher des Jahres» aus und vergibt Preise in sechs verschiedenen Kategorien:

 

 

 

Überblick – das Buch, das den Hintergrund eines Themas am besten ausleuchtet
Zündstoff – das Buch, das ein brisantes Thema am kompetentesten darstellt
Überraschung – das Buch, das ein Thema am originellsten anpackt
Unterhaltung – das Buch, das ein Thema am spannendsten präsentiert
Ästhetik – das Buch, das am schönsten gemacht ist
Perspektive – das beste Sachbuch für junge Leser

«Das Wesen der Pflanze» ist in der Kategorie «Ästhetik» nominiert. Helen und William Bynum versammeln darin Skizzenbücher aus sechs Jahrhunderten.

Weiterlesen >



Haupt auf der Baustelle

Für eine Weile war rund um das Hause Haupt Baustelle angesagt. Für eine neue und umweltfreundlichere Heizung mit Fernwärme mussten diverse Bauarbeiten erledigt werden. Das bedeutet einerseits Absperrungen, Umwege und Baulärm und andererseits ein spannender Einblick in die Welt der Bauarbeiten.

Weiterlesen >



Haupt stellt sich vor: Andrea Livia Keller

Es gibt wohl kein Name, der in unserer Firma häufiger vorkommt als Andrea. Dass nun  sogar zwei Andrea Keller bei uns arbeiten, haben wir unserer jüngeren Andrea (Livia) Keller zu verdanken. Uns verrät sie, was sie auf ihrem gelben Lesesessel liest und was eine handgearbeitete Holz-Duftlampe mit ihrer Lehrabschlussprüfung zu tun hat. 

Weiterlesen >



Welttag des Buches – Lieblingsbuch und -bank

Zum Welttag des Buches verbinden wir dieses Jahr zwei Leidenschaften – die fürs Buch mit dem für Sitzbänke. Spätestens seit dem Erscheinen des Buches «Bänke aus Holz» der Geschwister Rittermann sind wir begeisterte Fans von jeglichen selbstgebauten Holzbänken. Und die beiden Leidenschaften mit B lassen sich hervorragend miteinander kombinieren. So setzen wir uns am Welttag des Buches mit unserem Lieblingsbuch auf unsere Lieblingsbank!

© Antje Rittermann

Weiterlesen >