PartnerBuchhandlung: Welttag des Buches im Buchlokal Berlin-Pankow

Zum «Welttag des Buches» organisierte das Buchlokal aus Berlin-Pankow ein schönes Event: Die Viertklässler der benachbarten SchuleEins testeten die Bastel- und Spielanleitungen des Buches «Carrom, Kreisel, Murmelbrücke» auf ihre Praxistauglichkeit.

Weiterlesen >

 

«Lieblingsbilder» Blog-Tour und Buchverlosung

Dank den Smartphones ist heutzutage schnell ein neues Foto geschossen, das einen unvergesslichen Moment festhält. Doch oft gehen die Fotos eben so schnell vergessen, wie sie gemacht werden. Wie es auch anders geht, zeigt Ina Mielkau in ihrem neuen Buch «Lieblingsbilder – DIY-Projekte mit Fotos – viele Tipps für Bildtransfer»Da werden tolle Fotomomente zu Betonuntersetzer, Badvorleger oder Krimskramstaschen weiter verwertet. 

Weiterlesen >



Bonusprojekt aus «Inselwelt und Ritterburg»

Die sieben Geisslein

pappszene_Geißlein

© Anita Back

Spielwelt:

Geschichten und Märchen können  Kinder dazu inspirieren, etwas selbst zu bauen. In unserem Beispiel sollte es die Standuhr der sieben Geisslein sein. Weiterlesen >



Geschenkideen für den Valentinstag

Nur noch wenige Tage dauert es bis zum Valentinstag.

Wenn Sie noch auf der Suche nach einem besonderen Geschenk für Ihre Liebste oder Ihren Liebsten sind, sind Sie hier richtig

Wir haben nämlich unsere Bücher durchgesehen und drei kleine, aber feine Geschenkideen herausgepickt:

Für die, die gerne Blumen schenken, aber mal was Neues wagen möchten,

Aus dem Buch «Alles Papier»

Aus dem Buch «Alles Papier»

Weiterlesen >



Das selbstgemachte Weihnachtsgeschenk: Geschenketiketten

Die Geschenke sind gebastelt, das Geschenkpapier ist bedruckt – jetzt fehlen nur noch die Anhänger. Diese können auf ganz viele Arten gestaltet und verziert werden. Wir haben dieses Jahr gestempelt und geklebt.

weihnachtsetiketten7-2Benötigt werden dicke, bunte Papiere, evtl. Lochverstärkungsringe und ein Locher, bunte Garne und Bänder, Gemüse oder Obst, Stempelfarbe, Masking Tape, Schere und Pinsel.

Weiterlesen >



Last-Minute-Weihnachtsgeschenk

Dieses Jahr ist bei uns die Tafelfarbe im Trend und deshalb bemalen wir auch unsere Weihnachtsgeschenke mit dieser schwarzen Farbe. Für Glas und Porzellan gibt es eine spezielle Tafelfarbe, die man nach dem Trocknen im Backofen eine halbe Stunde lang ins Geschirr einbrennen muss, damit sie gut hält. Im Anschluss können die schwarzen Flächen dann mit Kreide beschriftet und leicht wieder abgewischt werden.

img_0008

Weiterlesen >



Das selbst gemachte Weihnachtsgeschenk: Magnete

Magnete zum Verschenken

Ich bin ein großer Fan von Bildtransfer. Durch das Transferieren von Laserdrucken oder -kopien  auf x-beliebige Untergründe sind den gestalterischen Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Dieses Jahr habe ich kleine Weihnachtsgeschenke für Verwandte und Bekannte mit Bildtransfer gestaltet.

Magnete sind dekorativ und nützlich zugleich: Farbig und in verschiedenen Formen zieren sie Kühlschränke, Büroleisten, Bücherregale, Büchsen oder x-beliebig mit Magnetfarbe behandelte Flächen, wo sie Kinderzeichnungen, Infozettel oder Fotos festpinnen. Das perfekte, kleine Mitbringsel für jedermann/-frau.

magnete-ua

Weiterlesen >



Das selbst gemachte Weihnachtsgeschenk: Geschenkpapier

Zum zweiten Advent steht heute die Gestaltung des Geschenkpapiers an.

2-advent-nov_dez_titelbild

Das Geschenk steht fast fertig auf dem Tisch und nun wollen wir ihm noch eine weitere persönliche Note verpassen und es in ein selbst gemachtes Geschenkpapier verpacken. Für Kinder eignet sich die Stempeltechnik wunderbar, um Papiere zu verzieren. Aber eine größere Fläche mit einem kleinen Stempel zu bedrucken, ist ganz schön viel Arbeit. Darum beschließen wir, ein Nudelholz zu einer Stempelwalze umzufunktionieren. Mit einer Walze lassen sich Motive ruckzuck auf ein Papier übertragen und wir können gleich mehrere Geschenkpapierbögen gestalten.

Weiterlesen >