Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Wermelinger, Beat

Insekten im Wald

Select

Vielfalt, Funktionen und Bedeutung

ISBN: 978-3-258-07993-6

1. Auflage 2017
368 Seiten, 580 Farbfotos
gebunden, 18 x 24 cm, 1222 g
Haupt Verlag
CHF 49.90 (UVP) / EUR 49.90 (D) / EUR 51.30 (A)

Waldinsekten sind ökologisch und ökonomisch von vielfältiger Bedeutung. Das Buch stellt die verschiedenen Aspekte der Insekten im Lebensraum Wald in Text und Bild dar. Der Autor schöpft dabei aus 25 Jahren beruflicher Beschäftigung mit Waldinsekten und aus einem Archiv von 14 000 Insektenfotos. Damit richtet er sich gleichermaßen an Fachpersonen und interessierte Naturliebhaberinnen und -liebhaber. Durch die reiche Bebilderung mit 580 faszinierenden, teils großformatigen Farbfotos von rund 300 Insekten- und Spinnenarten ist es auch ein attraktiver Bildband.


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.
«Werbespot für Insekten.»
Tages-Anzeiger

«Wer sich für ökologische Zusammenhänge im Wald interessiert, dem ist dieses Buch wärmstens empfohlen.»
Pro Natura Magazin

«Ein wichtiges und dringend notwendiges Buch, das einer breiten Leserschaft empfohlen werden kann und dem eine solche zu wünschen ist.»
Schweizerische Zeitschrift für Forstwesen

«In [Beat Wermelingers] Buch «Insekten im Wald» öffnet er den Blick fürs Ganze und erläutert die Funktionen, Prozesse und grossen Zusammenhänge. Gleichzeitig offenbaren seine Fotos unerwartete Einblicke und Details, wodurch dieses Buch auch zu einer Reise in die verborgene Welt und Ästhetik der Waldinsekten wird.»
Bauernzeitung

«Kurz gesagt: Das Buch gibt einen tiefen und umfassenden, aber doch immer leicht verständlichen Überblick über so ziemlich alles, was man als Förster über das Insektenleben im Wald wissen sollte oder als Waldliebhaber wissen möchte.»
Bündner Wald

«Der Schweizer Biologe beschreibt die auf den ersten Blick oft unscheinbaren, aber unglaublich wichtigen Waldbewohner, mit Passion und Präzision. […] Und weil er auch ein leidenschaftlicher Fotograf ist, hat er sie messerscharf mit Teleobjektiv aufgenommen und zeigt damit die meisterhafte Schönheit dieser Kleinlebewesen.»
Main-Echo

Beat Wermelinger
Beat Wermelinger, Dr. sc. nat. ETH, Biologe, Adliswil. Leiter der Forschungsgruppe Waldentomologie an der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL), Birmensdorf. Forschungsschwerpunkte: Borkenkäfer und natürliche Feinde, Biodiversität, Sukzession nach Windwurf, Klimawandel und Neozoen. Dozent an der Eidgenössischen Technischen Hochschule ETH Zürich und beim Bund Schweizer Baumpflege.

Artikel bewerten

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten