Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Versprachlichung von Welt - Il mondo in parole

Brunetti, Simona (Hrsg.) / Klingebeil-Schieke, Josephine (Hrsg.) / Pedron, Chiara Maria (Hrsg.) / Piotrowski, Marie-Christin (Hrsg.) / Ruggieri, Antonella (Hrsg.) / Schreiber, Rebecca (Hrsg.)

Versprachlichung von Welt - Il mondo in parole

Festschrift zum 60. Geburtstag von Maria Lieber

ISBN: 978-3-95809-441-3

Beschreibung
OpenClose
Diese Festschrift ist anlässlich des 60. Geburtstags von Maria Lieber entstanden. Ihre Idee der „Versprachlichung von Welt“ als „die Erschließung und die Herausgabe von Texten, das Übersetzen und die Übersetzung, die Analyse und Beschreibung textkonstitutiver Elemente und Parameter, die Bewußtmachung kulturhistorischer Rahmenbedingungen zur Beförderung der Textrezeption und Initiativen des Verortens und Erfassens bislang ausgeblendeter Textbestände sind Kernpunkte ihres Schaffens“ (Richard Baum). Ihre wissenschaftlichen Wegbegleiter, Kollegen und Mitarbeiter zeichnen aus verschieden Perspektiven neue Wege der Wahrnehmung, der Produktion und Rezeption des „Versprachlichten“. Aus den Disziplinen Philologie, Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften, Soziologie, Geschichte, Philosophie, Didaktik, Kunst und Kunstgeschichte ist diese Festschrift eine Exploration in literarische und sprachkulturelle Welten, eine Reise, auf die sich auch Maria Lieber immer wieder begibt.

Stauffenburg Festschriften
666 Seiten
gebunden, 17 x 24 cm
Stauffenburg, 11.05.2016

Buch