Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Tannenfall. Die verschwundene Welt (Teil 3)

Hofer, Bernhard

Tannenfall. Die verschwundene Welt (Teil 3)

Roman

ISBN: 978-3-7408-0710-8
Derzeit nicht lieferbar - Vorbestellung möglich

Beschreibung
OpenClose
Seit Jahrhunderten ranken sich Legenden um den mysteriösen Ort Tannenfall, von dem ein von Hirschen bewachter Königsweg das Tor zum Paradies öffnen soll. Vier Schwestern, getrennt voneinander an unterschiedlichen Orten aufgewachsen, spüren den Ruf Tannenfalls als der ihnen unbekannten Heimat. Jede folgt ihm auf ihre Weise – ohne zu ahnen, dass die „schwarze Familie“ alles daran setzt, sie auf ihrem Weg aufzuhalten. Dorothea Almer bemerkte schon als Kind, dass etwas mit ihr nicht stimmt: Die Bilder in ihrem Kopf sind wie eine parallele Welt. Später heiratet sie den Gehirnforscher Dr. Almer und führt nach seinem Tod seine Studien fort. In der höchst gelegenen Nervenheilanstalt Europas in den italienischen Alpen leitet sie den Herrenhof, der aufgrund seiner historischen Verbindung zum Dritten Reich in Verruf kam. Auf der Suche nach ihren drei Schwestern dringt sie immer tiefer in neue Regionen von Tannenfall vor, bis sie an die Mauern des wahren Garten Edens stößt, eine alte römische Ruinenstadt mitten in den Alpen. Dort findet sie ein von der Welt zurückgezogenes Volk, das das Geheimnis von Tannenfall bewahrt und nach den Riten des alten Mithras-Kultes lebt. Der Dorfälteste scheint zu wissen, wo sich Dorotheas Schwestern versteckt halten. Wird Dorothea ihre Schwestern wiederfinden – oder wird das Geheimnis ihr Leben für immer verändern?


304 Seiten
13.6 x 21.9 cm
Emons Verlag, 20.05.2021

Buch