Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Sterben – Über das Unausweichliche

Meesmann, Hartmut / Renz, Monika / Kaiser, Dörthe / Wohmann, Gabriele / Fuchs, Ursel / Roser, Traugott / Modehn, Christian / Herrmann, Monika / Weber, Doris / Maass, Matthias / Wessel, Werenfried / Utters, Erwin

Sterben – Über das Unausweichliche

ISBN: 978-3-88095-213-3

Beschreibung
OpenClose
'Sterben kann gar nicht so schwer sein – bis jetzt hat es noch jeder geschafft.' Ob sich der Schriftsteller Norman Mailer mit dieser humorigen Bemerkung etwa selbst Mut machen wollte? Denn das Sterben ist gewisse keine heitere Angelegenheit. Es kann leicht sein oder mühsam. Unausweichlich ist es in jedem Fall. In diesem EXTRA geht es um Erfahrungen: mit dem Sterben, mit Sterbenden. Es geht um Begegnungen: mit Sterbenden, mit dem Tod. Dabei ist immer wieder bewegend, wie Menschen mit ihrem eigenen Sterbenmüssen umgehen – sei es, dass eine tödliche Krankheit sie zum Abschied zwingt, sei es, dass sie selbst spüren, dass ihre Zeit zu Ende geht und sie bewusst Abschied nehmen.

Publik-Forum Extra 74
36 Seiten zahlr. meist farb. Abb.
geheftet, 22 x 31 cm, 166 g
Publik-Forum, 25.10.2011

Buch