Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Über falsche und wahre Bedürfnisse

Rosa, Hartmut

Über falsche und wahre Bedürfnisse

Zwei Vorträge

ISBN: 978-3-95691-207-8

Beschreibung
OpenClose
Mehr besser schneller! Dies Motto herrscht in vielen Lebensbereichen und führt zu permanentem Wettbewerb und einer Beschleunigung des Lebens, der wir, so scheint es, nicht mehr entrinnen können. Wir kämpfen um Arbeitsstelle, Einkommen, Privilegien, Abschlüsse im beruflichen Bereich und Freunde, Partner, Gesundheit, gutes Aussehen und Status im persönlichen und finden doch keine Sicherheit, weder bei der Arbeitsstelle, noch in der Partnerschaft. Als ob Status oder Wertschätzung immer wieder aufs Neue erkämpft werden müssen und Leistung in Bereichen gefordert wird, in denen sie nichts zu suchen hat. Das Resultat ist eine stetige Zunahme von Depressionen, Burnout und Sinnlosigkeit. In seinen Vorträgen "In welchen Zeiten leben wir? Zeitsouveränität im Zeitalter von Multitasking und permanenter Verfügbarkeit" sowie "Geld oder Leben Über wahre und falsche Bedürfnisse" stellt der bekannte Soziologe und Politologe Ursachen und Wirkweise von Beschleunigung und der Fülle an Optionen dar und beschreibt die Folgen für uns und unseren Alltag. Bei der beschriebenen Lebensweise bleiben wesentliche Bedürfnisse auf der Strecke. Es lohnt sich, sich die Frage zu stellen, welche Bedürfnisse wesentlich sind, und was wirklich zu einem guten Leben führt. •"In welchen Zeiten leben wir? Zeitsouveränität im Zeitalter von Multitasking und permanenter Verfügbarkeit", M.E.G. - Jahrestagung, Bad Kissingen, 3. März 2016 •"Geld oder Leben Über wahre und falsche Bedürfnisse", Deutsch-Amerikanisches Institut (DAI) Heidelberg, 8. Februar 2009 Dr. Hartmut Rosa ist Professor für Allgemeine und Theoretische Soziologie an der Universität von Jena sowie Direktor des Max-Weber-Kollegs für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien der Universität Erfurt. Er ist DER Zeit- und Beschleunigungsforscher unserer Zeit. Er lehrte u. a. an der New School for Social Research in New York und ist Autor zahlreicher Bücher und Publikationen. Zwei Vorträge aus den Jahren 2009 und 2016 in Heidelberg bzw. Bad Kissingen, ca. 107 Min. auf 1 MP3-CD.


DVD-Box
Auditorium Netzwerk, 08.2016

Audio/Video