Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. ┬╗ Mehr Informationen x
Leider fehlt das Umschlagbild
Krispenz, Jutta (Hrsg.) / Lanckau, J├Ârg (Hrsg.) / Fieger, Michael (Hrsg.)

W├Ârterbuch alttestamentlicher Motive

ISBN: 978-3-534-24681-6


478 Seiten
17 x 24 cm
wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG), 10.2013

Buch

Diesen Artikel verkaufen wir nur in der Schweiz!

Seitenanzahl: 478
Einband: Hardcover/Gebunden
Format: 240 x 170 mm
Sprache: Deutsch


Das ┬╗W├Ârterbuch alttestamentlicher Motive┬ź erleichtert das Verst├Ąndnis der alttestamentlichen Texte und erschlie├čt die Bedeutung ihrer Themen und Motive. Rund 120 Artikel beschreiben die altorientalischen Wurzeln zu jedem Motiv und erw├Ąhnen die Wirkungsgeschichte, die zumeist ├╝ber das Neue Testament in die abendl├Ąndische Literatur-, Kunst- und Musikgeschichte f├╝hrt. Das Nachschlagewerk wendet sich sowohl an Nicht-Theologen, an Literaturwissenschaftler oder Kunsthistoriker, die in ihrer Arbeit mit alttestamentlichen Motiven und Themen konfrontiert sind, als auch an Theologen. Es ist ein unverzichtbares Hilfsmittel und ein umfassendes, anschauliches ├ťberblickswerk, das mit vielen Verweisen f├╝r den Gebrauch in Studium und Forschung ideal ist. Weiterf├╝hrende Informationen und die Webseite des Projekts finden Sie unter: www.atmotive.ch

Autoren/Herausgeber: Krispenz Jutta, Lanckau J├Ârg, Fieger Michael
weitere Mitwirkende: Hodel-Hoenes Sigrid, Rollinger Robert, Oeming Manfred, Fabry Heinz-Josef, Grohmann Marianne, Zwickel Wolfgang, Kr├╝ger Thomas, Kessler Rainer, Hartenstein Friedhelm, Fischer Georg, Kunz-L├╝bcke Andreas, Wieseh├Âfer Josef, Hieke Thomas, H├Ąusl Maria, M.Maier Christl, Mark Martin, Markl SJ Dominik, M├╝ller Reinhard, Reiterer Friedrich V., Sals Ulrike, Ziemer Benjamin, Guillaume Philippe, Kreuzer Siegfried, Liess Kathrin, R├Âmer Thomas, Schwienhorst-Sch├Ânberger L., R├Âsel Martin, Ehring Christina, Achenbach Reinhard, Behrens Achim, Wagner Andreas, Albani Matthias, Erbele-K├╝ster Dorothea, Heckl Raik, Gro├č Walter, Grund Alexandra, Prudky Martin, Zehnder Markus, Michel Andreas, Adam Klaus-Peter, Bauks Michaela, Gerhards Meik, Gillmayr-Bucher Susanne, M├╝llner Ilse, Braulik OSB Georg P., Neumann-Gorsolke Ute, Seiler Stefan, Riede Peter, Bachmann Veronika, Fischer Stefan, Paganini Simone, Ska Jean Louis, Bartelmus R├╝diger, Eisele Wilfried, Poser Ruth, Staub osb P. Adelrich, Lang Bernhard, Eder Sigrid, Ederer Matthias, Fieger Michael, Ga├č Erasmus, G├Ârg Manfred, H├╝benthal Sandra, Krispenz Jutta, Lanckau J├Ârg, Niehr Herbert, R├Ąis├Ąnen Heikki, Vonach Andreas, Leuenberger Martin, G├Ąrtner Judith, Schnocks Johannes, Hunziker-Rodewald Regine, Arneth Martin, Knauf-Belleri Ernst A.



Robert Rollinger, geb. 1964, ist Professor f├╝r Kulturbeziehungen und Kulturkontakte zwischen den Kulturen des Alten Orients und des mediterranen Raumes an der Universit├Ąt Innsbruck und Leiter des Instituts f├╝r Alte Geschichte und Altorientalistik. Manfred Oeming, geb. 1955, ist Ordinarius f├╝r Alttestamentliche Theologie an der Universit├Ąt Heidelberg. Heinz-Josef Fabry (*1944 in Winterberg) war Professor f├╝r Einleitung in das Alte Testament und Geschichte Israels in Bonn. Wolfgang Zwickel, geb. 1957, ist Professor f├╝r Altes Testament und Biblische Arch├Ąologie an der Johannes Gutenberg-Universit├Ąt Mainz. Ein besonderer Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Kulturgeschichte Israels. Josef Wieseh├Âfer, geb. 1951, studierte Alte Geschichte in M├╝nster, wo er ebenfalls promoviert wurde. 1988 wurde er in Heidelberg habilitiert und ein Jahr sp├Ąter als Professor f├╝r Alte Geschichte an die Universit├Ąt Kiel gerufen, wo er seither t├Ątig ist. Bekannt ist Wieseh├Âfer durch seine Arbeiten zum vorislamischen Persien. Prof. Dr. Thomas Hieke ist seit 2007 Professor f├╝r Altes Testament an der Johannes Gutenberg-Universit├Ąt Mainz (FB 01, Katholisch-Theologische Fakult├Ąt, Abteilung Altes Testament). Thomas R├Âmer ist Professor im Bereich der biblischen Theologie am renommierten ┬╗Coll├Ęge de France┬ź sowie an der Fakult├Ąt f├╝r Theologie und Religionswissenschaft der Universit├Ąt Lausanne. Er gilt weltweit als anerkannter Spezialist auf dem Gebiet der Forschung zum Alten Testament. Michael Fieger ist Professor f├╝r Alttestamentliche Wissenschaften an der Theologischen Hochschule in Chur/Schweiz. Jutta Krispenz, Prof. Dr. theol., ist au├čerplanm├Ą├čige Professorin f├╝r Altes Testament an der Philipps-Universit├Ąt in Marburg J├Ârg Lanckau, Prof. Dr. theol., ist Professor f├╝r Biblische Theologie an der Evangelischen Hochschule N├╝rnberg. Jutta Krispenz, Prof. Dr. theol., ist au├čerplanm├Ą├čige Professorin f├╝r Altes Testament an der Philipps-Universit├Ąt in Marburg J├Ârg Lanckau, Prof. Dr. theol., ist Professor f├╝r Biblische Theologie an der Evangelischen Hochschule N├╝rnberg. Michael Fieger ist Professor f├╝r Alttestamentliche Wissenschaften an der Theologischen Hochschule in Chur/Schweiz.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten