Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. ┬╗ Mehr Informationen x
Leider fehlt das Umschlagbild
Gahse, Zsuzsanna

Andererseits

ISBN: 978-3-85449-549-9

Stefan-Zweig-Poetikvorlesungen 7
144 Seiten
12.5 x 20 cm
Sonderzahl, 02.2020

Buch

Diesen Artikel verkaufen wir nur in der Schweiz!

Seitenanzahl: 144
Einband: Buch
Format: 200 x 125 mm
Sprache: Deutsch


Andererseits lautet der Titel von Zsuzsanna Gahses Poetikvorlesungen, weil alles mindestens zwei Seiten hat ÔÇô ein Umstand, der sich bedrohlich ausnehmen kann, weil mit der Vielseitigkeit die ├ťbersicht leicht verlorengeht. In ihren drei Reflexionen mit den Titeln ┬╗Topographie┬ź, ┬╗Tempo┬ź und ┬╗Theater┬ź stellt sie Fragen nach dem inneren Funktionieren der Literatur, entlang ihrer literarischer Orte, dem Tempo des Erz├Ąhlens und der B├╝hne als Landschaft. Bei der Frage nach dem ┬╗Wo?┬ź gibt es f├╝r die Darstellungen uferlos viele Wege, und schon das Wort uferlos selbst geh├Ârt zum Thema. Daraus ergeben sich Folgefragen: Wie schnell nimmt jemand die Umgebung wahr, und f├╝r welches Tempo entscheidet er sich bei der Darstellung? Wie spricht er (oder sie)? Legt er Wert auf seine Stimme? Holt er oft Luft? Und schlie├člich: Ist die Landschaft selbst eine B├╝hne? In der Malerei und in der Fotografie sind beide M├Âglichkeiten bekannt, im Theater kommt noch die Stimme als ein wesentlicher Faktor hinzu. Neben diesen analytisch-poetischen Zugriffen geht es immer auch um heimliche Verwandtschaften, die zwischen den vermeintlich getrennten Erscheinungsformen von Literatur bestehen bleiben: Zwischen Gedichten, Erz├Ąhlungen, szenischen St├╝cken und der gesprochenen Sprache ÔÇô und wie man ihnen, durch den Blick auf ihr Funktionieren, auf die Schliche kommt.

Autoren/Herausgeber: Gahse Zsuzsanna



* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten