Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Grenzen und Strafen in Sozialer Arbeit und Sonderpädagogik

Calabrese, Stefania (Hrsg.) / Huber, Sven (Hrsg.)

Grenzen und Strafen in Sozialer Arbeit und Sonderpädagogik

ISBN: 978-3-17-036648-0
Derzeit nicht lieferbar - Vorbestellung möglich

Beschreibung
OpenClose
In pädagogischen Debatten ist die Rede von Strafen, Sanktionen und Grenzen eher verpönt, oft sogar tabuisiert. Dabei gehören insbesondere im Bereich der stationären Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe für Praktiker und Praktikerinnen Grenzsetzung und Strafe zum Alltag. Das Buch wird den zeitgenössischen Diskurs über Strafe und Erziehung in diesen Handlungsfeldern systematisch darstellen und diskutieren sowie Einblicke geben in konkrete Sanktionspraxen und in ihre Ambivalenzen. Aus den unterschiedlichen Perspektiven der beteiligten pädagogischen Disziplinen Soziale Arbeit und Sonderpädagogik wird so ein vertieftes Verständnis des Umgangs mit Grenzen, Grenzsetzungen und Strafe geboten.


250 Seiten
Kohlhammer, 31.12.2020

Buch