Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Metzger, Armin

Lerntherapie in Theorie und Praxis

ISBN: 978-3-258-07293-7

Gewicht: 0.76 kg

Beschreibung
OpenClose

Lernen ist immer Akt eines individuellen Entwicklungsprozesses. Persönlichkeitsentwicklung und Lernen stehen in enger Verflechtung. Lernschwierigkeiten sind somit als Output der inneren und äußeren Situation der Persönlichkeit zu verstehen. Das bedeutet, dass Lernschwierigkeiten aus der Situation des Lernenden und seines Umfelds heraus verstanden und dargelegt werden müssen. Diese neue Sicht des Lernens erläutert Armin Metzger im vorliegenden Buch. Er erklärt die lernende Persönlichkeit sowie die Psychopathologie des Lernens und veranschaulicht das differenzierte Handlungskonzept der Lerntherapie mit Lerndiagnostik und ihren Handlungsstufen. Zahlreiche Beispiele und Abbildungen erleichtern Verständnis und Überblick und machen es zu einem wertvollen Buch für alle, welche sich mit dieser neuen Sichtweise des Lernens und der Lernschwierigkeiten auseinandersetzen.

Zur Website: www.ilt-lerntherapie.ch


1. Auflage 2008
421 Seiten, 41 Abb. 15 Tab.
gebunden, 15,5 x 22,5 cm, 713 g
Haupt Verlag
CHF 69.00 (UVP) / EUR 69.00 (D) / EUR 71.00 (A)