Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Friedli Deuter, Beatrice

Lernräume

Kinder lernen und lehren in heterogenen Gruppen
ISBN: 978-3-258-07867-0

Gewicht: 0.33 kg

Beschreibung
OpenClose

Heterogenität in der Schule - ein Thema, dem man sich in der heutigen Schullandschaft nicht verschliessen kann. Aus organisatorischen oder pädagogischen Gründen werden klassen- und altersgemischte Lerngruppen gebildet, zudem trägt die schulische Integration zur weiteren Vielfalt bei. «Lernräume» zeigt das Potenzial des Altersdurchmischten Lernens in einer Verknüpfung von Theorie und Praxis auf. Damit wir dieses Potenzial nutzen können, müssen wir uns von der Idee des linearen Lernens verabschieden und uns damit auseinandersetzen, dass Lernen ein mäandernder Prozess ist, der oft in ungeahnten, unauffälligen Zwischenräumen stattfindet. «Lernräume» hilft diese zu entdecken und zeigt praxisnahe Beispiele und Umsetzungsmöglichkeiten zu den Unterrichtsaspekten Rituale, Offener Unterricht, gemeinsame Lernsituationen, Kinder lernen von und miteinander sowie Differenzierung und Planung. Das Buch wird durch einen Beitrag von M. Eckhart ergänzt, der ein Reflexionsinstrument für den Unterricht in heterogenen Lerngruppen erläutert.

Zusatzmaterial zum Buch


2. Auflage 2014
168 Seiten, 54 Abb., 12 Tab.
kartoniert, 15,5 x 22,5 cm, 284 g
Haupt Verlag
CHF 34.00 (UVP) / EUR 34.00 (D) / EUR 35.00 (A)


18,00 CHF * Gewicht 0.65 kg
19,00 CHF * Gewicht 0.93 kg
33,90 CHF * Gewicht 0.7 kg