Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Rüedi, Jürg

Disziplin und Selbstdisziplin in der Schule

Plädoyer für ein antinomisches Verständnis von Disziplin und Selbstdisziplin - Begründungen, Möglichkeiten und Beispiele zur Klassenführung
ISBN: 978-3-258-07795-6

Gewicht: 0.53 kg

Beschreibung
OpenClose

Wie soll heute eine Klasse geführt werden? Wie lassen sich Disziplin und Selbstdisziplin begründen? Wie kann die Lehrperson ihr Disziplin-Ziel erreichen? Wie kann sie gleichzeitig die Selbstdisziplin ihrer Schülerinnen und Schüler fördern?
Auf dem Hintergrund von fünfzig Jahren erlebter Schule entwickelt der Erziehungswissenschaftler Jürg Rüedi - seit vielen Jahren in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung der Nordwestschweiz engagiert - ein zeitgemäßes Konzept von Disziplin und Selbstdisziplin in der Schule. Ziel des Buches ist ein reflektiertes und begründetes, ein professionelles pädagogisches Handeln.

«Eine sehr wertvolle Anleitung für Lehrkräfte ..., um mit einem Kernproblem des Unterrichts produktiv umzugehen.»
Prof. H. Fend, Universität Zürich


4., vollständig überarbeitete Auflage 2013
309 Seiten, 17 Abb.
kartoniert, 15,5 x 22,5 cm, 488 g
Haupt Verlag
CHF 29.00 (UVP) / EUR 29.00 (D) / EUR 29.90 (A)