Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Laws, Bill

Die Geschichte des Gartens in 50 Werkzeugen

  • Ein Lese- und Geschenkbuch für Gärtner und historisch Interessierte: 50 spannende Einblicke in die Geschichte der Gartenkultur.
  • Nach «50 Tiere» und «50 Erdschätze» der neue Band aus der schön gestalteten Buchreihe zu naturhistorischen Themen.
ISBN: 978-3-258-07974-5

Gewicht: 0.76 kg

Beschreibung
OpenClose

Gartengeschichte beispielhaft aufbereitet: ein Buch, das zum Schmökern einlädt

Ohne Gartenwerkzeuge kein Garten. Es überrascht daher nicht, dass Spaten und Pflanzholz, aber auch Schubkarre und Treibhaus Interessantes über die Geschichte der Gartenkultur erzählen können. Wem ist schon bewusst, dass der Topf aus Terrakotta seine Wurzeln bei den mittelamerikanischen Maya hat oder dass der Rasenmäher von einem Engländer erfunden wurde, der während der Industrialisierung erkannte, dass die Handsense nicht mehr zeitgemäß war?

Anhand von 50 Gartenwerkzeugen bringt uns Bill Laws die Herkunft und Entwicklung alltäglicher Gebrauchsgegenstände näher und erläutert zugleich, wie sich der Wandel der Gesellschaft über die Jahrhunderte im eigenen Garten nachvollziehen lässt.


1. Auflage 2016
224 Seiten, 195 Abbildungen
gebunden, 17 x 22,7 cm, 719 g
Haupt Verlag
CHF 37.00 (UVP) / EUR 29.90 (D) / EUR 30.80 (A)