Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Black Mamba oder die Macht der Imagination

Mast, Fred

Black Mamba oder die Macht der Imagination

Wie unser Gehirn die Wirklichkeit bestimmt

ISBN: 978-3-451-60087-6

Beschreibung
OpenClose
Alles nur Einbildung? Oder wie wirklich und überlebenswichtig ist die Imagination? Der renommierte Psychologe und Kognitionsforscher Fred Mast führt durch die Wunderwelt des Gehirns und dessen Fähigkeit zur Imagination. Fantasie und Imagination sind die wichtigsten Eigenschaften der menschlichen Psyche. Sie sind nicht nur der Motor von Kreativität und der Ursprung von Traumwelten, sie bilden die Basis der Wirklichkeit. In diesem fulminanten Buch präsentiert Fred Mast das Reich der Imagination in all seinen überraschenden und faszinierenden Facetten. Und nicht zuletzt verrät er das Geheimnis von Black Mamba. „Als Schnittstelle zwischen Geist und Körper ermöglicht die Imagination nicht nur sinnvolles Wahrnehmen, sondern sie ist auch das wichtigste Werkzeug des Denkens, kann Schmerzen bezwingen und lässt den eigenen Tod erkennen. Imagination macht den Mensch zum Menschen.“ Mithilfe der Fantasie kann der Mensch bessere Entscheidungen treffen und sich auf die Konsequenzen von Entscheidungen vorbereiten. Die Fantasie dient der effizienten Erfassung der Realität. Sie ist nicht ihr Gegenspieler, sondern sie ist auf die Fantasie angewiesen und von ihr geprägt. Fantasie ist dazu da, Probleme zu lösen. Sie ermöglicht, in Gedanken Szenarien zu entwickeln und abzuschätzen, ob sie funktionieren. Und es ist möglich, dass die Fantasie auf Irrwege führt. Im Dreieck von Kognitions-, Neuro- und Computerwissenschaft eröffnet Mast ein Terrain, das aktuell hochinteressant und forschungsmäßig zukunftsweisend ist. Er stellt Fragen und skizziert forschungsbasierte Antworten, die zu neuen Fragen Anlass geben. Er zeigt Sichtweisen, die sich abseits gängiger Denkgewohnheiten bewegen und die das Potenzial zu neuen Einsichten in sich bergen. Dabei legt er einen humorvollen und unterhaltsamen Ton an den Tag. Unter Überschriften wie Begegnung mit Sonny Crockett, Schneewittchen entwischt Spiderman oder Kekse, Kekse, Kekse berichtet er von der Psychophysik des Alltagslebens über mentale Repräsentationen, von der Funktion der Träume über die Halluzinationsmaschine, von den Verirrungen der Imagination bis hin zur Frage, ob auch Maschinen Fantasie haben: Fred Mast gelingt ein einzigartiges Buch über die Macht der Imagination, dem evolutionären Jackpot des Menschen. Wissenschaftlich fundiert und mit Witz!


1. Auflage
288 Seiten
13.5 x 21.5 cm, 406 g
Verlag Herder, 17.02.2020

Buch