Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Allzumenschliches

Bortlik, Wolfgang

Allzumenschliches

Friedrich Nietzsche ermittelt

ISBN: 978-3-8392-2551-6

Beschreibung
OpenClose
Basel 1869. Ein Geheimpolizist wird nahe der Rheinbrücke erschlagen. Er sollte den vierten Kongress der Internationalen Arbeiter-Association überwachen, der gerade mit dem berühmten Anarchisten Bakunin in Basel stattfindet. Ein junger Arbeiter wird als Mörder verhaftet. Doch ist er wirklich schuldig? Der 24-jährige Friedrich Nietzsche, der kurz zuvor als Professor nach Basel berufen wurde, nimmt sich auf Drängen seiner Klavierpartnerin Louise Bachofen des Falles an.

Historische Romane im GMEINER-Verlag
2020
249 Seiten
12 x 20 cm
Gmeiner-Verlag, 11.03.2020

Buch