Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Artikel 1 VON 19
Lichtsteiner, Hans / Gmür, Markus / Giroud, Charles / Schauer, Reinbert

Das Freiburger Management-Modell für Nonprofit-Organisationen

Select ISBN: 978-3-258-08186-1

9. Auflage 2020
289 Seiten, 85 Abb.
gebunden, 17 x 24 cm,
Haupt Verlag
CHF 68.00 (UVP) / EUR 68.00 (D) / EUR 70.00 (A)

Dieses Buch ist noch nicht erschienen - voraussichtlicher Erscheinungstermin 04 2020

Das bewährte NPO-Management-Lehrbuch in 9. Auflage.

Auch Nonprofit-Organisationen müssen ein effizientes Management betreiben oder sogar nach Management Excellence streben. Das «Freiburger Management-Modell für NPO» (Universität Freiburg, Schweiz) bietet eine systematische Einführung in dieses Thema. Es vermittelt durch seinen ganzheitlichen Ansatz die Grundlagen und einen Ordnungsraster für das Verständnis der NPO-Management-Probleme und ihrer Lösungen.
Die nunmehr 9. Auflage dieser Modellbeschreibung wurde in wesentlichen Teilen um Erkenntnisse aus Theorie und Praxis ergänzt und gibt damit den aktualisierten Stand der NPO-Management-Forschung wieder.


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.
«Das Buch weist eine beeindruckende Breite und Tiefe auf.»
Fundraiser Magazin

«Ein wirklich gelungenes Modell für das Management von Non-Profit-Organisationen und eine lesenswerte Lektüre vor allem für den Praktiker.»
Die Stiftung, Special

«Sehr gelungen ist die optische Aufmachung, insbesondere gefallen die reichlich vorhandenen Grafiken, die das Buch sehr gut lesbar machen und für Übersichtlichkeit sorgen, wie überhaupt das Buch leicht lesbar und didaktisch hervorragend aufgemacht ist.»
Socialnet.de

Hans Lichtsteiner
Geschäftsführender Partner der Beratungsfirma verbandsberatung.ch ag. Titularprofessor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg/CH sowie Lehrgangsleiter und Dozent am Institut für Verbands-, Stiftungs- und Genossenschaftsmanagement (VMI). Promotion bei Prof. Dr. Ernst-Bernd Blümle zum Thema „Freiwilligenarbeit im Alter“. Von 1996 bis 2001 Geschäftsleitungsmitglied des Schweizerischen Spenglermeister- und Installateur-Verbands, anschliessend 4 Jahre Direktor des Schweizerischen Verbands der Strassen- und Verkehrsfachleute VSS. Von 2006 bis 2018 Direktor Weiterbildung am VMI.

Markus Gmür
Direktor Forschung des Instituts für Verbands-, Stiftungs- und Genossenschaftsmanagement (VMI) sowie Inhaber des Lehrstuhls für NPO-Management an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg/CH. Nach Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität St. Gallen und der Soziologie an der Universität Bamberg Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Management an der Universität Konstanz mit Promotion bei Prof. Dr. Rüdiger Klimecki zum Thema „Normale Krisen – Unsicherheit als Managementproblem“. Habilitation und Lehrstuhlvertretung an der Universität Konstanz. Anschliessend Professor für Human Resources Management und Prorektor für Lehre an der European Business School (ebs), Oestrich-Winkel.

Charles Giroud
Bis 2013 Direktor und Geschäftsführender Partner der B'VM – Beratergruppe für Verbands-Management in Bern. Internationale Beratungserfahrung insbesondere in Verbänden. Praktische NPO-Erfahrung als Geschäftsführer (Schweizerische Lichttechnische Gesellschaft) und Präsident (RVK Rück, Rückversicherungen und Dienstleistungen für Kranken- und Unfallversicherer). Nach Abschluss des Studiums der Betriebswirtschaftslehre Assistent bei Prof. Dr. Gaudard am Lehrstuhl für Regionalwirtschaft und anschliessend Assistent am VMI mit Promotion bei Prof. Dr. Ernst-Bernd Blümle zum Thema „Kantonale Fremdenverkehrsförderung als parastaatliche Aufgabenerfüllung“.

Reinbert Schauer
Bis 2012 o. Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre der öffentlichen Verwaltung und der öffentlichen Dienste und Vorstand des Instituts für Betriebswirtschaftslehre der gemeinwirtschaftlichen Unternehmen an der Johannes Kepler Universität Linz. Seit 1986 ständiger Dozent in den Lehrgängen und seit 1995 Mitglied des Institutsrats des VMI , davon 1995 - 2009 als Präsident. Studium und Promotion an der Hochschule für Welthandel in Wien, Habilitation für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Universität Graz.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten