Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Glasl, Friedrich (Hrsg.) / Kalcher, Trude (Hrsg.) / Piber, Hannes (Hrsg.)

Professionelle Prozessberatung

Select

Das Trigon-Modell der sieben OE-Basisprozesse

ISBN: 978-3-258-08190-8

4. Auflage 2020
547 Seiten, 178 Abb.
gebunden, 15,5 x 22,5 cm,
Haupt Verlag
CHF 98.00 (UVP)

Dieses Buch ist noch nicht erschienen - voraussichtlicher Erscheinungstermin 02 2020
Dieses Buch verkaufen wir nur in der Schweiz!

Expertenberatung ist oft wenig wirkungsvoll, weil Externe einer Organisation fertige Diagnosen und Lösungen vorgeben, die von den betroffenen Menschen wie Fremdkörper abgewiesen werden.

Organisations- oder Unternehmensentwicklung geht anders vor. Sie versteht sich als «Prozessberatung», bei der die Betroffenen an der Umgestaltung ihrer Organisation aktiv mitwirken, wodurch die Verbesserung von Organisation und Führung wie auch die Selbstorganisationsfähigkeit in den Mittelpunkt von  Veränderungen rückt. Obwohl der Begriff «Prozessberatung» schon seit Langem in der Fachwelt gebraucht wird, ist er bis heute zumeist recht undifferenziert und global geblieben. Dieses Buch stellt klar, dass es sich bei der Prozessberatung als «Sozialkunst» um das Zusammenspiel von sieben Basisprozessen handelt. Für jeden dieser sieben Prozesse wird die ihm eigene Dynamik beschrieben, und es werden zahlreiche Methoden geschildert, mit denen jeder Prozess unterstützt und begleitet werden kann. Als wesentliche Hintergrundkonzepte für die Prozessarbeit dienen die Entwicklungsgesetzmäßigkeiten von Organisationen und das Trigon-Systemkonzept der 7  Wesenselemente und der 3 Subsysteme.

Für die 3. Auflage 2014 wurden wichtige Ergänzungen und Vertiefungen einiger Kapitel vorgenommen, die auch in die aktuelle 4. Auflage übernommen worden sind. Seit Erscheinen des Buches 2005 wurden die Konzepte und Methoden vielfach angewandt und haben so ihre Stimmigkeit und ihren praktischen Nutzen stets bewiesen. Viele Impulse zur Weiterentwicklung wurden in Trigon-Weiterbildungen zur Organisationsentwicklung sowie in Supervisionen und Intervisionen mit Klienten gewonnen. Dieser gemeinsame Lern- und Entwicklungsprozess wird oft auch durch Kommentare und Empfehlungen von Klienten angestoßen – wozu hiermit herzlich eingeladen wird.


Koproduktion mit dem Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart.
Der Haupt Verlag vertreibt das Buch nur in der Schweiz.
Für den Vertrieb in Deutschland und Österreich ist der Verlag Freies Geistesleben zuständig. www.geistesleben.com


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.

Friedrich Glasl
Friedrich Glasl, geboren 1941 in Wien. Nach Abschluss der Schriftsetzerlehre Matura als Werkstudent, Studium der Politik- und Wirtschaftswissenschaften an der Uni Wien, sowie Psychologie und Psychologie als Nebenfächer. 1967 Promotion in internationalen Beziehungen zum Dr.rer.pol., berufstätig in Druckereien, Verlagen, Redaktionen, Stadtverwaltung, UNESCO. Von 1967 bis 1985 Organisationsentwicklungsberater und Managementtrainer am NPI-Institut für Organisationsentwicklung in Zeist (NL). 1985 Rückkehr nach Österreich, Mitgründer der Unternehmensberatungsfirma „Trigon Entwicklungsberatung“ (Graz/Klagenfurt/Lenzburg/München/Wien), Gastprofessor an der staatlichen Universität Tbilissi, Georgien.

Trude Kalcher
Trude Kalcher. Geboren 1957 in der Weststeiermark, Österreich. Studium der Betriebswirtschaft und Wirtschaftspädagogik, Unternehmensberaterin, seit 1984 selbstständig, seit 1986 Gesellschafterin der Unternehmensberatungsfirma Trigon Entwicklungsberatung. Aktuelle Beratungsschwerpunkte: Projektmanagement für Netzwerkbildung (Cluster) und Unternehmenskooperationen, Informationstechnologie als Werkzeug für Networking, Projektsupervisionen, Planung und Durchführung von Qualifizierungsprogrammen, Moderation und Begleitung von Strategie- und Teambildungsprozessen. Lehrbeauftragte an der Hochschule für Pädagogik und Soziale Arbeit beider Basel.

Hannes Piber
Hannes Piber. Geboren 1949 in der Obersteiermark, A. Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Universitäts-Assistent, später Lektor an der Universität Graz, Bereichs- und Projekt-Verantwortlicher in einem Ausbildungs- und Beratungsunternehmen. Seit 1984 selbstständiger Unternehmensberater und Trainer. Gründungsmitglied der Trigon-Entwicklungsberatung. Ausbildung als Management-Trainer, in Gestalttheoretischer Psychotherapie und in Systemischer Strukturaufstellung.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten