Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Artikel 0 VON 41
Rodenhausen, Helmut W.

Holzkohle

Select

Vom schwarzen Gold zur Glut im Grill

ISBN: 978-3-258-60214-1

1. Auflage 2019
360 Seiten, über 200 Fotos und Illustrationen
gebunden, 19 x 26,5 cm, 1281 g
Haupt Verlag
CHF 68.00 (UVP) / EUR 59.00 (D) / EUR 60.70 (A)

Das große Buch zum «schwarzen Gold»: eine reich bebilderte Kulturgeschichte der Holzkohle.
Wie die Holzkohle die Menschheitsgeschichte prägte: von der Frühzeit über die Industrialisierung bis zum Barbecue heute.
Das Köhlerhandwerk – seit 2014 UNESCO-Welterbe – erfährt stetig steigendes Interesse: Köhlerfeste und Meilerwochen sind Publikumsmagneten.

Ohne Holzkohle wären die Schmelzvorgänge für Silber, Gold und Bronze nie entdeckt worden. Ohne Holzkohle gäbe es kein Glas und keine Eisenbahnen. Ohne Holzkohle sähen unsere Landschaften und Wälder heute anders aus.

In seiner großen Geschichte der Holzkohle und des Köhlerhandwerks beleuchtet Helmut W. Rodenhausen alle Facetten des «schwarzen Goldes»: von der chemischen Zusammensetzung der Holzkohle über ihre Verwendung in Kosmetik und Küche bis zum Klimawandel. Besonderes Augenmerk legt der Autor auf die reiche Tradition und Kultur der Köhler. Er besuchte Köhlerfamilien, dokumentiert, wie Meiler gebrannt werden, und ließ sich ihre Sagen, Fabeln und Mythen erzählen.
Auf mehr als 300 Seiten wirft der Autor neues Licht auf die Holzkohle. Ein spannend zu lesender, mit vielen hervorragenden Fotos illustrierter und hochwertig ausgestatteter Prachtband!


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.
«Rund 120‘000 Jahre Menschheitsgeschichte bündelt Helmut W. Rodenhausen auf knapp 360 Seiten. Ein Bilderbuch, ein Lesebuch, ein Sachbuch - durchaus auch für passionierte Grillfans.»
MDR Kultur

«In diesem wunderschönen Buch kann man es sich gemütlich machen an kalten Wintertagen, es ist so sinnlich, dass man die Heizung fast ausschalten kann, es wärmt quasi die Seele all jener, die genau hinschauen und sich freuen an fundierten Schilderungen und Variationen über ein Thema.»
hr2 Kultur

«Besonderes Augenmerk legt Rodenhausen auf den Beruf des Köhlers. Dieses nur noch in wenigen Gebieten Österreichs, der Schweiz und Deutschlands praktizierte Handwerk schildert er derart anschaulich und faszinierend, dass man sich dem kaum entziehen kann.»
Spektrum der Wissenschaft

«Erleben Sie die reich bebilderte Kulturgeschichte der Holzkohle.»
Landliebe

«Er schafft es, das Faszinierende und zum Teil mythisch wirkende des Köhlerhandwerks so darzustellen, dass man sich dem kaum entziehen kann.»
Entlebucher Anzeiger

«Das 360 Seiten umfassende Buch ist kein Fachbuch, sondern ein locker geschriebenes Sachbuch für alle, die sich «über die Geschichte und Geschichten» rund um das Naturprodukt Holzkohle [...] informieren wollen.»
Forst & Technik

Helmut W. Rodenhausen
Helmut W. Rodenhausen, Autor verschiedener Fachbücher und Biografien, hat mit Köhlern und Förstern diskutiert und japanischen Teemeistern bei der Glutherstellung zugeschaut. Heute grillt er anders als vorher.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten