Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Siegrist, Dominik

Alpenwanderer - Eine dokumentarische Fußreise von Wien nach Nizza

Select ISBN: 978-3-258-08122-9

1. Auflage 2019
232 Seiten, durchgehend farbige Abbildungen
Flexobroschur, 14,5 x 21,5 cm, 542 g
Haupt Verlag
CHF 29.00 (UVP) / EUR 29.00 (D) / EUR 29.90 (A)

«Whatsalp» – eine dokumentarische Wanderung durch den Alpenbogen von Wien nach Nizza.

1800 Kilometer, 119 Tage und zwei Paar Wanderschuhe – Alpenforscher Dominik Siegrist wanderte im Sommer 2017 mit Freunden von Wien nach Nizza. Whatsalp, so der Name des Projekts, war aber deutlich mehr als eine Weitwanderung. So ging es bei der Reise darum, den Zustand der Alpen zu erkunden. Siegrist und seine Mitwandernden sprachen mit Alpen­bewohnern, sie diskutierten mit Umweltaktivisten, trafen Tourismusmana­ger und befragten Forscherkollegen. Immer wieder ging es um die Fragen: Müssen Natur und Tourismus Gegensätze sein? Wie lässt sich die Zerstö­rung des Alpenraums durch Verkehr und Klimawandel aufhalten? Haben junge Menschen noch eine Zukunft in ihrer Heimat? «Alpenwanderer» ist Ausdruck einer großen Liebe, ein stilles Manifest für den Lebens­ und Naturraum Alpen.

Website zur Alpendurchquerung: whatsalp.org


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.
«Übernutzt, verwildert und zersiedelt: Ein Zustandsbericht über die Alpen, in vier Monaten erwandert.»
NZZ

«Siegrist passierte geschrumpfte Gletscher und verödete Skistationen und marschierte auf Strassen, die durch klimabedingte Murgänge und Felsstürze beschädigt waren. So erfahren die Leser, wie es um die Alpen steht.»
Saldo

««Alpenwanderer» ist ein wichtiger Beitrag zur Sensibilisierung für ein Dilemma das uns alle betrifft, besonders auch das Alpenland Schweiz. Die Lektüre stimmt nachdenklich, aber der Autor verzichtet in wohltuender Weise auf Belehrungen und Umweltpolemik. Er zeigt an zahlreichen Initiativen und konkreten Projekten auf, wie die Zukunft der Alpen aussehen kann, wenn wir ausgefahrene Denkmuster verlassen und auf überholte, nur am Wachstum orientierte Entwicklungsmodelle verzichten.»
Hans Weiss

«Hochspannend und tiefschürfend erzählt Siegrist von dieser Fussreise durch das Gebirge, das wie kein anderes auf der Welt von Menschen beeinflusst wird.»
Ankers Buch der Woche

«Unbedingt lesenswert!»
Naturfreund

Dominik Siegrist
Dominik Siegrist ist Geograf und Landschaftsplaner an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil (CH). 1992 Kerngruppenmitglied des alpenpolitischen Vernetzungs­projekts TransALPedes. 2004 bis 2014 Präsident der Internationalen Alpenschutz­kommission Cipra. 2017 Mitinitiant der thematischen Alpenwanderung whatsalp.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten