Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Artikel 0 VON 4
Lebas, Claude / Galkowski, Christophe (Hrsg.) / Blatrix, Rumsaïs (Hrsg.) / Wegnez, Philippe (Hrsg.)

Die Ameisen Europas

Select

Der Bestimmungsführer

ISBN: 978-3-258-08127-4

1. Auflage 2019
416 Seiten, ca. 600 Fotos und 150 Verbreitungskarten
kartoniert, 13,5 x 19 cm, 732 g
Haupt Verlag
CHF 58.00 (UVP) / EUR 49.90 (D) / EUR 51.30 (A)

Sonderangebot - jetzt bei der Haupt Buchhandlung für kurze Zeit mit 20% Rabatt auf den UVP. Dieses Angebot gilt für Lieferungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein.

Porträts von 400 europäischen Ameisenarten – für das sichere Bestimmen im Feld

Dieser Bestimmungsführer porträtiert rund 400 europäische Ameisenarten, -gattungen und -unterfamilien. Die einzelnen Porträts umfassen jeweils eine detaillierte Beschreibung der Tiere, ihrer Lebensweise und Lebensräume, machen auf mögliche Verwechslungsarten aufmerksam und erläutern, wo man sie im Gelände am besten finden kann. Über 600 Fotos und Verbreitungskarten runden die Porträts ab. Die ausführliche Einleitung erläutert die Systematik der Ameisen, ihre Morphologie und die wichtigsten Elemente ihres Sozialverhaltens.

Ein Bestimmungsschlüssel erlaubt das sichere Bestimmen der Tiere im Feld.


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.

Claude Lebas
Claude Lebas ist einer der führenden Ameisenspezialisten Frankreichs und Mitarbeiter von Association AntArea (www.antarea.fr)

Christophe Galkowski
Christophe Galkowski ist Professor für Biologie und Mitarbeiter von Association AntArea (www.antarea.fr)

Rumsaïs Blatrix
Rumsais Blatrix ist Mitarbeiter am Centre d’écologie fonctionelle et evolutive in Montpellier.

Philippe Wegnez
Philippe Wegnez arbeitet als Zoologe für Invertebraten am Musée national d’histoire naturelle de Luxembourg.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten