Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Labhart, Toni / Zehnder, Konrad

Steine Berns

Select

Eine geologische Entdeckungsreise durch die gebaute Stadt

ISBN: 978-3-258-08064-2

1. Auflage 2018
2 Bände: 200 + 180 Seiten, reich illustriert
Klappenbroschur, 21 x 27 | 14,8 x 19 cm, 1188 g
Haupt Verlag
CHF 68.00 (UVP) / EUR 68.00 (D) / EUR 70.00 (A)

Das große Werk zur Bedeutung des Steins im UNESCO-Weltkulturerbe Bern.

Band 1: ein reich illustriertes Buch zur Baugeschichte und Gesteinskunde Berns.

Band 2: Exkursionsführer durch die gebaute Stadt Bern.

Der Stein ist ein prägendes Element des UNESCO-Weltkulturerbes Bern Altstadt. Er tritt dem Betrachter entgegen an Fassaden, Brunnen, Brücken, Gebäuden und vielen anderen Orten. Mit über 70 Gesteinsarten und Nutz- und Dekorationssteinen aus allen Teilen der Schweiz ist Bern wohl die steinreichste Stadt des Landes.
«Steine Berns» besteht aus zwei Bänden: Der großformatige Bild-Text-Band stellt ausführlich die Rolle des Steins in der Baugeschichte Berns vor, von der Gesteinswahl durch die Architekten bis zu Herkunft und Anwendung der Steine.
Im Exkursionsführer werden auf acht Routen 109 wichtige Einzelbauten im Stadtgebiet und vier besuchenswerte Objekte in der Umgebung Berns vorgestellt.
Als Ergebnis jahrzehntelanger Recherchen und profunder Kenntnisse präsentieren die beiden Autoren ein faszinierendes Lebenswerk, verständlich geschrieben und mit reichem Bildmaterial illustriert. Ein Werk, das nicht nur Einwohner Berns, sondern alle an Bau- und Kunstgeschichte sowie Geologie Interessierten begeistern wird.


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.
«Ein etwas anderer Stadtführer.»
NZZ Geschichte

«Gehören Sie zu jenen, die als Kind Steine gesammelt haben? Werden Sie beim Wandern von den Begleitern abgehängt, weil sie sich alle paar Meter nach einem Prachtexemplar bücken? [...] Dann sollten Sie sich unbedingt den Exkursionsführer «Steine Berns» anschaffen. Wer damit unter und neben den Lauben schlendert, wird die Stadt für immer in einem anderen, komplexeren Licht betrachten.»
Berner Zeitung

«Die Neuerscheinung dürfte nicht nur in der Stein- und Baufachwelt, sondern auch bei bau- und kunstgeschichtlich interessierten Laien auf ein lebhaftes Interesse stossen.»
Kunst + Stein

«Das fundierte Werk empfiehl sich nicht nur Fachpersonen, sondern eignet sich für jede interessierten Leserinnen und Leser, welche die steinerne Dimension der Architektur von Bern verstehen und vor Ort entdecken möchten.»
Heimatschutz/Patrimoine

«Labhart und Zehnder verknüpfen in ihrem Werk spannend und verständlich erklärt geologische Fakten sowie Kultur- und Baugeschichte mit geführten Stadtspaziergängen.»
stein-magazin.de

Toni Labhart
Toni Labhart, Dr. phil. nat, geboren 1937 - ehemaliger Dozent für Gesteinskunde an der Universität Bern. Tätigkeitsbereiche: Unterricht - alpine Feldgeologie (unter anderem geologische Kartierung der Urner Hochalpen) - allgemeinverständliche Publikationen («Geologie der Schweiz», «Granitland Grimsel») - Arbeiten über historische Bausteine («Steinführer Bundeshaus», «Marmore von Grindelwald und Rosenlaui», «Die Steine Berns»).

Konrad Zehnder
Dr. Konrad Zehnder ist Mitarbeiter an der Schweizerischen Geotechnischen Kommission, ETH Zürich.

Artikel bewerten

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten