Mertz, Peter

Alpenpflanzen in ihren Lebensräumen

Select

Ein Bestimmungsbuch

ISBN: 978-3-258-08005-5

2., korrigierte Auflage 2017
480 Seiten, über 850 Farbabb., 27 Grafiken
Flexobroschur, 13,5 x 19,5 cm, 785 g
Haupt Verlag
CHF 39.90 (UVP) / EUR 34.90 (D) / EUR 35.90 (A)

Die Wanderung führt den Bach entlang, durch einen Bergmischwald, über eine alpine Rasenfläche bis hoch in die Felsen. Wir durchqueren dabei verschiedene botanische Lebensräume, in denen sich die einen Pflanzen wohl fühlen und gedeihen, während die gleichen Lebensräume für andere Arten völlig ungeeignet sind.

«Alpenpflanzen in ihren Lebensräumen» bietet einen ungewöhnlichen Einstieg in die Welt der Pflanzen – wir lernen die Landschaft lesen, die botanischen Lebensräume kennen und haben damit einen neuen Bestimmungsschlüssel für die einzelnen Arten in der Hand.
Nach einer Einführung in die Geologie und Vegetation des Alpenraumes stellt der Autor 18 wichtige Lebensräume mit mehr als 480 Alpenpflanzen vor.
Dieses Buch ist eine einzigartige Schule des Sehens und für alle Einsteiger in die Welt der Botanik ein unentbehrlicher Begleiter auf ihren Erkundungstouren durch die Alpenregionen Mitteleuropas.

- Ausführliche Einführung zu Klima, Geologie und den Besonderheiten der Alpenflora
- 480 Pflanzenarten in Wort und Bild
- Praxisgerechte Einteilung in 18 Lebensräume
- Steckbriefe zu den 28, dem Wirkungskreis des Buches entsprechenden Alpenregionen
- Exemplarische Schaubilder zur Analyse der Lebensräume
- Mehr als 850 Farbabbildungen
- 35 Praxistipps zum Erkunden und Erleben der Lebensräume innerhalb der mitteleuropäischen Alpen

«Umfassender, kundiger, liebevoller kann ein Pflanzenbestimmungsbuch nicht sein.»
Stuttgarter Nachrichten

«In einem besonders nützlichen Kapitel zeigt der Autor mittels Bildanalysen von Landschaften, denen man auf Bergtouren begegnet, welche Merkmale zu beachten sind, um eine Landschaft richtig zu lesen.»
NZZ

«Zunächst übers Alpsträsschen an den letzten Tannen vorbei, über die Alpweiden hinein in Fels und Geröll, schliesslich in die Region des ewigen Schnees - oft führen Bergwanderungen derart durch verschiedene Vegetationszonen. Der Haupt Verlag in Bern hat jetzt dazu den idealen Begleiter geschaffen. Ein gutes Modell, um Landschaften besser sehen und lesen zu lernen.»
Basler Zeitung BaZ

«Dieses Buch ist eine einzigartige Schule des Sehens und für alle Pflanzenfreunde und Einsteiger in die Welt der Botanik ein unentbehrlicher Begleiter auf ihren Erkundungstouren durch die Alpenregionen Mitteleuropas.»
Bio Austria

Peter Mertz
Peter Mertz, geboren 1960, ist Diplombiologe mit dem Fachbereich Vegetationsökologie und Naturschutzplanung. Neben seiner freiberuflichen Tätigkeit in seinem Technischen Büro für Biologie hat er bislang knapp 70 Bücher (Bildbände, Wanderführer, Naturreiseführer, Fachbücher und Sportbücher) bei deutschen, österreichischen und Schweizer Verlagen veröffentlicht. Er lebt und arbeitet in Innsbruck.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten