Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Zeise, Lena

Schreibschriften

Select

Eine illustrierte Kulturgeschichte

ISBN: 978-3-258-60215-8

1. Auflage 2020
208 Seiten, durchgehend farbig illustriert
Halbleinen, 21 x 26 cm, 1032 g
Haupt Verlag
CHF 42.00 (UVP) / EUR 36.00 (D) / EUR 37.10 (A)

Eine reich illustrierte Reise durch die europäische Schriftgeschichte.
Handschriften sind persönlicher als digitale Botschaften – davon zeugt der Lettering-Trend.
Mit Informationen über Schreibgeräte und Materialien, die die Schriftentwicklung beeinflusst haben.

Schreibschriften sind für uns etwas Alltägliches. In der Schule erlernt, hat man sich entweder mit der «laufenden Schrift» angefreundet oder sie bald gegen die Druckschrift ausgetauscht. Tatsächlich gehören die Schreib- oder Kursivschriften schon seit Jahrtausenden zu unserer menschlichen Zivilisation und dienten der Speicherung von Wissen.
Dieses reich illustrierte Buch führt durch die europäische Schriftgeschichte, es stellt historische und politische Sachverhalte zum handschriftlichen Schreiben dar und greift aktuelle Diskussionen zum Thema Handschrift auf. Da Schreibschriften stark vom Schreibwerkzeug und den Trägermaterialien geprägt sind, dürfen auch Exkurse zu Gänsekiel, Schiefertafel oder Faserschreiber nicht fehlen.


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.
«Mit Griffeln, Federn und Stiften: Lena Zeise führt auf lebendige Art durch die Geschichte der Schreibschriften.»
Frankfurter Allgemeine Zeitung

«[E]in so reich bebildertes wie anregend geschriebenes, rundherum einnehmendes Buch.»
Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, Sozusagen!

«Bebildert mit beeindruckenden Zeichnungen, schreibt Lena Zeise über die kognitive Bedeutung der Handschrift - sie beleuchtet die europäische Kulturgeschichte des Schreibens - von Gänsekiel bis Faserschreiber - und benennt wichtige historische und politische Sachverhalte rund um die Handschrift.»
hr2-Kultur, Sendung Kulturcafé

«Wer Schriften und Schreiben liebt, möge unbedingt zu diesem Buch greifen. Und auch als Geschenk eignet sich dieser fadengeheftete Band sehr.»
Initiative Schreiben e.V.

«Bei vielen Publikationen über Typografie und Geschichte werden Schreibschriften der unterschiedlichen Epochen oft nur am Rande behandelt. Dieses Buch stellt die besondere Kulturtechnik in den Vordergrund. Wer denkt, nun ein trockenes Geschichtsbuch vor sich zu haben, der liegt jedoch falsch. Die Seiten warten mit überraschenden Einblicken, lebhaften Illustrationen und Gestaltungen auf, die dazu anregen, sich mal etwas näher mit Schreibschriften zu befassen.»
Designer in Action

«In ihrem reich illustrierten Buch «Schreibschriften» führt die Designerin Lena Zeise durch die europäische Geschichte, berichtet über die verschiedenen Werkzeuge und greift aktuelle Diskussionen zum Thema Handschrift auf.»
Page

«Lena Zeise legt eine informative wie kurzweilige illustrierte Kulturgeschichte der Schreibschriften vor.»
Dresdner Neueste Nachrichten

«Ein Muss für jede Schule und Bibliothek und nicht weniger für alle, die das Wertvolle und Beständige noch schätzen und vor allem Freude an Schreibschrift und der Überlieferung mit dem Kult- und Kulturwerkstoff Papier finden!»
Bücherrundschau

Lena Zeise
Lena Zeise (*1992) ist im Münsterland aufgewachsen. An der Fachhochschule Münster hat sie Design studiert – mit dem Schwerpunkt Illustration und Kommunikationsdesign – was ihre Begeisterung für Schreibschriften weckte. Bereits während ihres anschließenden Masterstudiums arbeitete sie als selbständige Designerin und Illustratorin.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten