Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Boerboom, Peter / Proetel, Tim

Linien überall

Select

entdecken und zeichnen

ISBN: 978-3-258-60216-5

1. Auflage 2020
192 Seiten, durchgehend illustriert
Flexobroschur, 17 x 24 cm,
Haupt Verlag
CHF 35.00 (UVP) / EUR 28.00 (D) / EUR 28.80 (A)

Sonderangebot - jetzt bei der Haupt Buchhandlung für kurze Zeit mit 20% Rabatt auf den UVP. Dieses Angebot gilt für Lieferungen innerhalb der Schweiz und Liechtenstein. Dieses Buch ist noch nicht erschienen - vsl. Erscheinungstermin 03 2020

Der neue Band unserer Erfolgsautoren Tim Proetel und Peter Boerboom.
Ihre Zeichnungsbücher sind gleichzeitig Kunstbücher – sie inspirieren alle, die gerne zeichnen.
Spielerische Experimente und Ausgangspunkte für das Bildermachen.

«Die Linie ist ein Punkt, der spazieren geht.» (Paul Klee)

In ihrem neuen Buch lassen sich Peter Boerboom und Tim Proetel von der Linie, dem elementaren Ausdrucksmittel der Zeichnung, leiten. Spielerisch experimentieren sie mit Möglichkeiten, aus Linien Formen, Zeichen und Räume zu gestalten. «Linien überall» schließt die Schönheit des Absichtslosen und den Reichtum des Zufälligen ebenso mit ein wie das bewusst Gestaltete. Die Wahrnehmung von Spuren aus der Natur und dem alltäglichen Leben bieten Ausgangspunkte für das Bildermachen. Ergänzt werden die Zeichnungen und Etüden von einer Auswahl an Künstleräußerungen, die den Überlegungen zur Linie auch einen historischen Blickwinkel eröffnen.

Website der Autoren: www.zeichenbuecher.de


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.

Peter Boerboom
Peter Boerboom studierte zwischen 1991 und 1998 an der Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Sauerbruch. Er studierte außerdem Kommunikationsdesign an der Fachhochschule für Gestaltung in München. Er ist Gründungsmitglied der Künstlergruppe "Department für öffentliche Erscheinungen" und realisiert gemeinsam mit Carola Vogt Kunst- und Fotografieprojekte.

Tim Proetel
Tim Proetel ist Seminarlehrer für Kunst am Wittelsbacher Gymnasium in München und Referent für Kunst am Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) in München.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten