Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Artikel 0 VON 36
Möhl, Adrian / Sonney, Denise (Illustration)

Deutschlands Flora amabilis

Select

100 Pflanzen, die Sie kennen sollten

ISBN: 978-3-258-08088-8

1. Auflage 2018
224 Seiten, 100 farbige Zeichnungen
Leinen, 13 x 21 cm, 546 g
Haupt Verlag
CHF 31.00 (UVP) / EUR 25.00 (D) / EUR 25.70 (A)

100 Pflanzen Deutschlands, die jeder kennen sollte: ein liebevoll gestalteter Band für alle Naturinteressierten.
100 Zeichnungen und Pflanzenporträts, edle Ausstattung, handliches Format.

Welches sind die Pflanzen Deutschlands, die wir alle kennen sollten? Gehört der genügsame kleine Farn dazu, welcher in der Mauerritze wächst und uns die Wartezeit an der Bushaltestelle verkürzen kann – die hübsche Mauerraute? Oder doch eher das Gewöhnliche Leimkraut, dessen Blüten wir alle auf dem Schulweg mit den Fingern aufgeknallt haben (schade eigentlich, denn die Blüten sind, wenn man sie aufgehen lässt, sehr schön)? Wer ist wichtiger, der winzige Dreifinger-Steinbrech, der sich entlang der Bahngleise in Deutschland still und leise ausbreitet, oder die berüchtigte Tollkirsche, deren glänzend schwarze Beeren etwas Bedrohliches ausstrahlen?

Der Botaniker Adrian Möhl hat eine persönliche Auswahl aus der Flora Deutschlands getroffen und porträtiert 100 Pflanzen, die es kennenzulernen lohnt. Seine Gedankenspaziergänge sind liebevoll illustriert von Denise Sonney. Texte und Illustrationen vereinen sich zu Deutschlands Flora amabilis, einer liebenswerten Pflanzenwelt.


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.
Ausgezeichnet beim Deutschen Gartenbuchpreis 2019
«Bestes Buch zur Gartenlyrik oder -prosa», 3. Preis

Ausgezeichnet als DGG Top 5 der Gartenbücher 2019

«Was für eine herrliche Kostbarkeit: Diese kleine, feine Büchlein mit seinen dahinfließenden Zeichnungen und seinen reichen Texten über die «liebliche Flora». Es hat so gar nichts von einem glatten Ratgeber. Und so mag man in die Qual der Macher hineinflüstern: Lasst die ersten 100 hier nur Anfang sein, ein Band 2 wäre beglückend.»
Der Sonntag / Glaube und Leben / Bonifatiusbote

«Sachlich, humorig, interessant - gut beschriebene spannende, pflanzliche und kulturhistorische Besonderheiten rund um die jeweilige Blume. Genau so, wie man sie auf einer guten Landschaftsführung vorgestellt haben möchte oder eben bei anderen naturerlebnispädagogischen Veranstaltungen!»
Erdhaftig schmökert

«Kurzum lautet das Fazit des Rezensenten, es handele sich hier um ein empfehlenswertes, liebevoll gestaltetes Büchlein, wunderbar geeignet als Geschenk an andere und auch an sich selber. Wer die Natur liebt, wird dieses Büchlein schätzen.»
Gärtnerisch-Botanischer Brief

Adrian Möhl
Adrian Möhl studierte an den Universitäten Neuchâtel und Bern Pflanzensystematik und Biogeographie. Er liess sich zum Wissenschaftlichen Zeichner weiterbilden und wirkte bei verschiedenen Buchprojekten als Illustrator mit. Er ist Botaniker und Naturpädagoge und ausgezeichneter Kenner der mitteleuropäischen Flora.

Denise Sonney
Denise Sonney: Nach ihrem langjähriger Berufsleben im Bildungsbereich widmet sie sich heute neben ihrer Familie und dem Wandern dem Zeichnen und Schreiben. Sie lebt in Greyerz (CH).

Artikel bewerten

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Bernhard schreibt: 06.10.2018
Auch die neue, "teutonische" (siehe Ledum palustre...) Variante des Buches macht seinem Titel alle Ehre: Einfach nur schön! Intelligente, humorvolle und höchstinteressante Beschreibungen und wunderschöne Bilder! Eines der 100 Bücher, die Sie lesen sollten...

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten