Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Artikel 1 VON 26
Bosshard, Andreas

Das Naturwiesland der Schweiz und Mitteleuropas

Select

Mit besonderer Berücksichtigung der Fromentalwiesen und des standortgemässen Futterbaus

ISBN: 978-3-258-47973-6

Bristol-Schriftenreihe 50
EPUB
1. Auflage 2016
265 Seiten, 96 Abb., 11 Tab.
Haupt Verlag
EUR 35.99

Unsere E-Books sind bei allen gängigen Online-Shops für E-Books erhältlich, z.B. bei:



Wiesen und Weiden gehören zu den landwirtschaftlich produktivsten und zugleich artenreichsten Ökosystemen Mitteleuropas. Der Autor arbeitet die Grundlagen für eine standortgemäße und ressourcenschonende Nutzung des Wieslandes praxisnah und anhand vieler Beispiele auf. Einen wichtigen Stellenwert nimmt das gesamtbetriebliche Konzept eines standortgemäßen Futterbaus ein. Erstmals wird zudem die jüngere Geschichte des Wieslandes in der Schweiz und in Mitteleuropa detailliert nachgezeichnet. Ein quantitativer, reproduzierbar anwendbarer Bestimmungsschlüssel der wichtigsten Wiesentypen rundet den praxisorientierten Teil ab.


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.

«Das Buch ist dicht bepackt mit Informationen und bietet einen umfassenden Überblick über ein zentrales Thema der Landwirtschaft.»
Pro Natura Magazin

«So weit vom Naturschutz bis tief in das Herz der landwirtschaftlichen Denke und Praxis ist wohl noch kaum ein Ökologe vorgedrungen! Diese doppelte Perspektive, aus ertragskundlich-landwirtschaftlicher wie aus ökologisch-naturschutzfachlicher Sicht, macht das Buch so einzigartig.»
Naturschutz und Landschaftsplanung

«Fundiert, mit wissenschaftlichen Erkenntnissen untermauert zeigt es neben den sachlichen Fakten auch den erschreckenden Verlust der Artenvielfalt auf.»
Naturschutz.ch

«Es kommt ausgesprochen selten vor, dass so unterschiedliche Themen wie biologische Vielfalt, Ökologie, landwirtschaftliche Nutzung und Naturschutz in einer Publikation miteinander verknüpft werden. Dies gelingt dem Autor von «Das Naturwiesland der Schweiz und Mitteleuropas» ausgesprochen gut.»
Naturschutz in Bayern

«Es ist ein schockierendes Vergnügen, sich durch das Werk des Agrarökologen Andreas Bosshard zu arbeiten. […] Das Buch ist ein Muss für fortgeschrittene, interessierte Landwirte und NaturschützerInnen.»
anthos

Andreas Bosshard
Andreas Bosshard ist Agrarökologe und hat an der ETH Zürich und der landwirtschaftlichen Forschungsanstalt Reckenholz promoviert. Er ist Inhaber eines Planungs- und Forschungsbüros, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Zürich, Mitbewirtschafter eines Biohofes und Geschäftsführer von «Vision Landwirtschaft».

Artikel bewerten

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Weitere Produkte zu diesem Sachgebiet:


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten