Datenschutzerklärung für unsere Apps

Hier gelangen Sie zur Datenschutzerklärung für die Flora Helvetica Apps.

Ici, vous accédez la Déclaration de confidentialité sur la protection de données pour les applications Flora Helvetica.

 

Die Haupt Verlag AG nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Im Folgenden informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail, elektronische Datenübertragungen via Schnittstellen) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortliche Stelle

Die Haupt Verlag AG, Falkenplatz 14, CH-3012 Bern (im Folgenden Haupt) ist die verantwortliche Stelle für den Betrieb dieser Apps sowie jeglicher Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung, die im Rahmen der Nutzung unserer Apps erfolgen.

Erhebung und Speicherung personenbezogener und nicht-personenbezogener Daten

Wir erheben, verarbeiten und nutzen nur personenbezogene sowie nicht-personenbezogene Daten, die für die Durchführung und Inanspruchnahme unserer Apps erforderlich sind und die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name oder Ihre E-Mail-Adresse.

Zwecke der Erhebung personenbezogener und nicht-personenbezogener Daten

Die App besitzt eine Verwendungsberechtigung für die nachfolgenden Punkte.

  • Ihre Internetverbindung und WLAN-Verbindungsinformationen:
    WLAN-Informationen werden durch die App abgerufen, zum Beispiel, ob WLAN aktiviert ist und welche WLAN-Geräte verbunden sind. Die Internetverbindung wird z.B. gebraucht, um Meldungen per E-Mail zu verschicken oder via Meldeformular an Dritte zu exportieren oder um in der App integrierte Links aufzurufen. Für alle übrigen Funktionen kann die App komplett offline verwendet werden.
  • Ihre Kamera:
    Die App benötigt eine Verwendungsberechtigung für Ihre Kamera, damit Sie Ihren Feldbuch-Beobachtungen eigene Fotos anfügen können. Mit der Kamera-Funktion können Sie direkt aus der App neue Fotos aufnehmen und abspeichern. Die Einstellungen können jederzeit widerrufen werden.
  • Ihre Fotos/Medien/Dateien:
    Die App benötigt eine Verwendungsberechtigung für Ihre Bilddateien, damit Sie Ihren Feldbuch-Beobachtungen eigene Fotos anfügen können. Damit Sie im Feldbuch ein bestehendes Foto aus Ihrer Bild-Galerie hinzufügen können, greift die App auf die Bilddateien auf Ihrem Gerät zu. Die Einstellungen können jederzeit widerrufen werden.
  • Ihren Standort:
    Bei einem Feldbucheintrag erhebt die App den aktuellen Standort Ihres Mobilgerätes über GPS, um Ihren unmittelbaren Standort im Feldbuch eintragen zu können. Die Einstellungen können jederzeit widerrufen werden.

Nachfolgend wird die Erhebung weiterer Daten beschrieben, die im Rahmen der Benutzung der App anfallen können (je nach verwendeter Funktion):

  • Feldbuch:
    Sie können in der App Fundmeldungen zu Pflanzen, Tieren und Pilzen hinterlegen und verschiedene Eingaben zum Fund tätigen (z.B. Anzahl Arten, Bemerkungen, etc.). Außerdem können Sie einzelne Arten als Favoriten speichern. Die im Feldbuch angelegten Fundmeldungen können Sie an naturgucker.de senden. Naturgucker.de ist ein soziales Netzwerk für Naturbeobachter und sammelt Daten für den Naturschutz (siehe dazu auch Punkt „Übermittlung an Dritte“). Fundmeldungen der App „Pilzführer Schweiz“ können Sie an SwissFungi senden. SwissFungi ist Teil des nationalen Datenzentrums Biodiversität des Bundes. Die in den Apps eingegebenen Feldbuch-Daten werden – sofern Sie diese nicht an Dritte exportieren – nur lokal in der App gespeichert. Der Haupt Verlag hat keinen Zugriff auf diese Daten.
  • Benutzerkonto (Natur-Apps in Zusammenarbeit mit naturgucker.de):
    Die im Feldbuch angelegten Fundmeldungen können Sie an naturgucker.de übermitteln. Um Beobachtungen an naturgucker.de übermitteln zu können, brauchen Sie ein persönliches Konto welches auf der Website von naturgucker.de oder direkt in der App erstellt werden kann. Die in der App eingegebenen Registrierungsdaten für das naturgucker.de-Benutzerkonto (Anrede, Vorname, Name, E-Mail, Straße, PLZ, Stadt, Land) werden direkt an naturgucker.de gesendet und das Login wird lokal in der App auf Ihrem Gerät gespeichert. Der Haupt Verlag hat keinen Zugriff auf diese Daten.
  • Benutzerkonto (App Pilzführer Schweiz):
    Die im Feldbuch angelegten Fundmeldungen können Sie an SwissFungi übermitteln. Beobachtungen an SwissFungi werden via E-Mail versendet. Sie werden dazu aufgefordert, Ihren Vornamen und Nachnamen einzugeben. Dieser wird zusammen mit Ihrer Fundmeldung per E-Mail an SwissFungi übermittelt. Die in der App eingegebenen Daten (Vorname und Nachname) werden nur lokal in der App gespeichert, damit Sie die Fundmeldungen an SwissFungi senden können. Der Haupt Verlag hat keinen Zugriff auf diese Daten.
  • CrashLytics:
    CrashLytics ist ein Entwicklertool, das Absturzberichte an unsere App-Entwickler (GeoMobile) übermittelt. CrashLytics sammelt automatisch bestimmte Informationen, die Endbenutzer, die mobile Anwendungen nutzen, nicht persönlich identifizieren. Diese Informationen umfassen u.a. Gerätezustandsinformationen, Hardware- und Betriebssysteminformationen sowie Informationen über die Funktionsweise einer Anwendung. Die IP-Adresse, eine eindeutige Gerätekennung und der Standort des Gerätes werden zu keinem Zeitpunkt an unsere Entwickler übermittelt. Das Tool hilft uns also zu erkennen, wann und warum die App auf dem Gerät des Nutzers abstürzt. Zweck des Einsatzes von CrashLytics ist es, die App stabiler zu machen und zukünftige App-Abstürze dadurch möglichst zu minimieren. Die Daten werden von GeoMobile nicht an Dritte weitergegeben. CrashLytics gehört seit 2017 zu Google, deshalb sei an dieser Stelle auch auf deren Datenschutzerklärung verwiesen.

Übermittlung an Dritte

Eine Weitergabe der gespeicherten Daten (Fundmeldungen und Benutzerkonto) an Dritte erfolgt, wenn Sie die Feldbuchdaten über das Meldeformular aus der App heraus an die entsprechenden Meldestellen (je nach App naturgucker.de oder SwissFungi) senden. Dazu müssen Sie aktiv einen Export anstoßen. Die externe Stelle, an welche Sie Ihre Feldbucheinträge senden können, unterscheidet sich je nach App:

  • naturgucker.de: Bienenpflanzen, Natur erleben, Tagaktive Schmetterlinge, Vogelarten Melde-App, Feldbotanik-App
  • SwissFungi: Pilzführer Schweiz

Der Haupt Verlag hat keinen Zugriff auf diese gemeldeten Daten. Wir verweisen an dieser Stelle auf die Datenschutzerklärungen von naturgucker.de und SwissFungi welche bei Meldung Ihrer Daten verantwortlich für die Daten sind.

Links zu anderen Websites

Diese Apps können Links zu anderen Websites enthalten, auf die sich die vorliegende Datenschutzerklärung jedoch nicht erstrecken.

Dauer der Speicherung

Die in der App hinterlegten Daten werden in der App gespeichert, solange Sie die App installiert haben. Bei Deinstallation der App werden die Daten gelöscht. Die Speicherdauer von Daten, die Sie an Dritte melden (Fundmeldungen an naturgucker.de oder SwissFungi), wird durch die entsprechenden Dritten definiert. Wir verweisen an dieser Stelle auf die Datenschutzerklärung dieser Stellen.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Sie können erteilte Verwendungsberechtigungen zu Kamera, Fotos/Medien/Dateien und Standort jederzeit in den Einstellungen Ihres Geräts widerrufen.

Für den Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung der Fundmeldungen inkl. Benutzerkonto, E-Mail Adresse oder Registrierungsdaten verweisen wir Sie an die jeweilig zuständigen Stellen (naturgucker.de und SwissFungi).

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten und den Zweck der Datenverarbeitung. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an kurzapp.$an@unshaupt:;.sch oder an die untenstehende Adresse wenden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Kontakt

Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an kurzapp.$an@unshaupt:;.sch
Haupt Verlag AG
Falkenplatz 14
3012 Bern

Letzte Aktualisierung Mai 2018