Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Artikel 1 VON 114

30.04.2018

Buchvernissage

Geneviève Lüscher «Achmetaga»

Select

Datum: Montag, 30. April 2018
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: Haupt Buchhandlung, Falkenplatz 14, Bern
Eintritt: frei
Platzreservation empfohlen!

Hat bereits stattgefunden

Ein Patrizierleben zwischen Griechenland und Bern – Ein Dokuroman

Das Berner Patrizierpaar Emma und Charles Müller-von Fellenberg packte in der Mitte des 19. Jahrhunderts seine Koffer und wanderte aus – nicht nach Brasilien oder Kanada, nein, in ein für Migranten ungewohntes Land: nach Griechenland. Mit ihren beiden Kindern lebten Emma und Charles fortan mal auf dem dem Gut „Achmetaga" auf Euböa in Griechenland, mal in „Hofwil“, im Institut von Emmas Vater, dem im 19. Jahrhundert berühmten Pädagogen und Philhellenen Emanuel von Fellenberg.

Die Autorin Geneviève Lüscher hat in Basel ur- und frühgeschichtliche Archäologie studiert. Sie ist Wissenschaftlerin und Publizistin und war als Wissenschaftsjournalistin bei der NZZ tätig. Zusammen mit Felix Müller, mit dem sie ein Jahr auf Euböa verbracht hat, wird sie aus den Briefen von Emma und Charles lesen und diskutieren.

Mit griechischer Musik von Daniel Infanger (Bouzouki, Gesang), Nadja Heimlicher (Gesang) und Nermin Tulic (Akkordeon)

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten