Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Schmitt, Thomas

Molekulare Biogeographie

Select

Gene in Raum und Zeit

ISBN: 978-3-8252-8679-8

UTB L 8679
1. Auflage 2020
504 Seiten, rund 750 farbige Abbildungen
gebunden, 17 x 24 cm, 1338 g
Haupt Verlag
CHF 75.00 (UVP) / EUR 60.00 (D) / EUR 61.70 (A)

Verbreitungsgebiete von Tier- und Pflanzenarten sind hochgradig dynamisch, denn Organismen passen sich permanent den jeweiligen Umweltbedingungen an. Das Verständnis dieser Dynamik ist deshalb von elementarer Bedeutung in diversen biowissenschaftlichen Forschungsfeldern, wie Evolutionslehre, Ökologie und Naturschutzbiologie. Diese Prozesse zu verstehen, ist deshalb seit Langem ein zentraler Forschungsgegenstand der Biogeographie. Die Einbeziehung molekularer Methoden und die anschließende rasante Entwicklung der Phylogeographie führten zu einem deutlich vertieften Verständnis, denn die aktuelle Verbreitung genetischer Information erlaubt die räumliche und zeitliche Rekonstruktion von Verbreitungsmustern mit hoher Präzision. Mittlerweile gibt es über fast alle Regionen der Erde gute molekular-biogeographische Arbeiten, die den hier vorgestellten umfassenden Überblick über die weltweiten biogeographischen Muster erlauben.


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.

Thomas Schmitt
Thomas Schmitt (*1968) studierte Biologie auf Diplom und Romanistik in Saarbrücken und Lissabon. Von 1996 bis 1999 promovierte er an der Universität Mainz über ein biogeographisches Thema. Nach Postdoc-Zeiten nahm er 2003 den Ruf der Universität Trier auf die Juniorprofessur für Molekulare Biogeographie an. 2009 wurde er dort zum Universitätsprofessor berufen. Seit 2014 ist er gemeinsam berufener Professor für Entomologie der Universität Halle und Direktor des Senckenberg Deutschen Entomologischen Instituts im brandenburgischen Müncheberg.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten