Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. » Mehr Informationen x
Nejedly, Michael

Es het nid ufghört Tag z si

Select ISBN: 978-3-7296-5009-1

1. Auflage, 2019
144 Seiten
Taschenbuch
Zytglogge Verlag

Dieses Buch verkaufen wir nur in der Schweiz!

Sanitätssoldat Novotny wird zu seinem ersten WK eingezogen. Er macht sich auf den Weg nach Meiringen, wo das international beliebte Fliegerschiessen auf der Axalp stattfinden soll. Doch nichts funktioniert wie vorgesehen. In seiner Truppe gilt er schnell als Aussenseiter, weil er liest, um das ewige Warten zu verkürzen. Schliesslich wird er in einen geheimen Hochsicherheitsbunker in den Bergen verlegt und muss realisieren, dass das Reduit noch immer existiert. Tief im Berginnern findet Novotny zwar Anschluss, doch gerät der Militärapparat zunehmend ausser Kontrolle. In die Lektüre von Kafkas ‹Das Schloss› versunken kämpft Novotny zusehends um den Verstand, während das Chaos im zeitlosen Labyrinth immer groteskere Züge annimmt. 


Sie haben Fragen oder Anregungen zu diesem Buch? Schreiben Sie uns.
Michael Nejedly Geb. 1991 in Bern, kurzes Gastspiel in Germanistik und Theaterwissenschaft, anschliessend als Schauspieler, Regisseur und Autor in diversen Ensembles und Produktionen tätig, u.a. für ‹StattLand› oder ‹Faust Gottes›, Texte für ‹Das Narr›. In Ausbildung zum Sekundarlehrer an der PH Bern. ‹Es het nid ufghört Tag z si› ist sein erster Roman.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten