Sie sind hier: / Magazin / Natur

Wie ein wissenschaftlicher Illustrator zum Fachlektor wird

Bilder:  © Lisa Schäublin/NMBE

 

Ein Lektor, eine Lektorin muss viele Fähigkeiten haben, auch eine gesunde Portion Skepsis, vor allem wenn es um Lizenztitel* geht. Davon kann unser Lektor, Martin Lind, ein Lied singen. Als dritter Band einer italienischen Buchreihe stand das Projekt «Farfalle delle Alpi» an. «Idealerweise findet man bei einem Lizenztitel einen Übersetzer, der zugleich Fachwissen mitbringt», weiss Martin Lind aus Erfahrung. Bei «Farfalle delle Alpi» war dies leider nicht der Fall, da es kaum italienische Übersetzer mit Fachgebiet Lepidopterologie gibt.

So studierte Lind die italienische Ausgabe besonders kritisch und stieß dabei auf verschiedene Angaben, die ihn stutzig machten. Angefangen bei den Verbreitungskarten: diese zeigten häufig, dass Arten im ganzen Alpenbogen, also von Südfrankreich bis Slowenien vorkommen. Ein bisschen zu häufig, fand unser Lektor und kontaktierte deshalb den Originalverlag. Weiter irritierte ihn, dass in einer Publikation, die den Schmetterlingen des Alpenraums gewidmet ist, tropische und amerikanische Falterarten abgebildet waren.

Jetzt muss ein Fachmann her, entschied Lind und kontaktierte Hans-Peter Wymann, der als wissenschaftlicher Schmetterlingszeichner für das Naturhistorischen Museum der Burgergemeinde Bern arbeitet. Herr Wymann warf einen Blick auf die Publikation und entdeckte umgehend verschiedene Fehler. Es stellte sich die Frage, wie es weiter gehen soll. Martin Lind und das Cheflektorat entschieden, die Publikation vor der Herausgabe zu überarbeiten. So kam es, dass Hans-Peter Wymann in diesem Fall nicht als wissenschaftlicher Illustrator verpflichtet wurde, sondern als freier Fachlektor.


 

wymann1

Hans-Peter Wymann © Lisa Schäublin/NMBE

Hans-Peter Wymann ist Lehrer, wissenschaftlicher Zeichner und Illustrator von Schmetterlingen. Er interessiert sich seit seiner Jugend für Schmetterlinge, ist Mitautor verschiedener lepidopterologischen Publikationen und Präsident des Entomologischen Vereins Bern.

 

 

Das Naturhistorische Museum Bern hat ein Kurzvideo über Hans-Peter Wymann und sein Universum gedreht.

* Lizenztitel sind Bücher, die bereits in einer anderen Sprache bzw. in einem anderen Land erschienen sind. Möchte man sie in einer anderen Sprache/einem anderen Land veröffentlichen, muss man beim Originalverlag die Rechte dafür erwerben. Diese Veröffentlichungsrechte nennt man Lizenzen.

Buchcover   Buchcover   Buchcover