Sie sind hier: / Magazin / ÜberHaupt

London und Lizenzen

Olympia-Exhibition-Centre1

Seit 1971 treffen sich viele Menschen aus der Buchbranche jedes Jahr im Frühling in London an der Buchmesse. Diese Messe richtet sich nur an Fachbesucher und bietet Gelegenheit für den internationalen Rechtehandel, das heisst für den Ein- und Verkauf von Lizenzen, zum Knüpfen und Festigen von Kontakten oder zum Aushandeln von Konditionen beim Vertrieb. Mehr als 1500 Aussteller aus etwa 60 Ländern bieten ihre Produkte und Dienstleistungen an, und wie an der Frankfurter Buchmesse gibt es auch in London ein Gastland, das sich auf einer grösseren Fläche präsentieren darf. Dieses Jahr fiel die Wahl auf Mexiko. Neben vielen Vorträgen, Seminaren und Diskussionsveranstaltungen bietet das Gastland auch immer ein reiches kulturelles Programm an.

 

Mexiko1

An dieser Messe ist der Haupt Verlag nicht mit einem eigenen Stand vertreten, wir präsentieren eine Auswahl unserer Bücher am Gemeinschaftsstand des SBVV (Schweizerischer Buchhändler- und Verlegerverband). Der Fokus unseres Messebesuchs liegt beim Einkauf von Lizenzrechten und beim Verkauf von Lizenzrechten, damit ergänzen wir unser Programm und sorgen dafür, dass unsere Bücher auch in anderen Sprachen und Ländern erscheinen.

Hier ein paar Beispiele von Büchern, die wir in andere Sprachen verkauft haben; die Umschläge und manchmal auch das Format werden vom Lizenznehmer dem jeweiligen Buchmarkt angepasst und unterscheiden sich deshalb bisweilen stark von unserer Originalausgabe.