Sie sind hier: / Magazin / ÜberHaupt

Haupt in neuem Licht

F14mitneuerAussenwerbung

Passanten am Berner Falkenplatz dürfte es bereits aufgefallen sein: Das Gebäude von Haupt Buchhandlung und Verlag erstrahlt abends und nachts seit Kurzem in neuem Licht.

HauptSchaufenster

 Wir haben die Leuchtwerbung am Haus erneuert und an unser aktuelles Corporate Design angepasst. Der Schriftzug über dem Eingang zur Buchhandlung und der «Würfel» an der Einfahrt erhielten unser «Hausgrün». Die eigentliche Neuerung sind jedoch die beiden Leuchtpanelen im Schaufenster. Schon von weitem ist nun erkennbar, dass hier Bücher verkauft werden.

Haupt_Falkenplatz 14

Das Gebäude selbst erfuhr in den letzten hundert Jahren übrigens erstaunlich wenig bauliche Veränderungen, wie das Firmenarchiv-Foto aus den 1920er-Jahren zeigt. Firmengründer Paul Haupt erwarb das klassizistische Landhaus – ab 1844 als eines der ersten Gebäude am Falkenplatz erbaut – im Jahr 1918. Nach Umbauten bezog er Wohnung und Geschäftsräume im folgenden Jahr, im Erdgeschoss eröffnete die Buchhandlung. Die Fassade präsentiert sich heute ganz ähnlich. Nur die beiden das Grundstück begrenzenden Pfeiler mit Schaukästen existieren nicht mehr. Der Vorplatz diente viele Jahrzehnte als Parkplatz. Erst vor wenigen Jahren erhielt er seine ursprüngliche, autofreie Funktion zurück. Heute schmücken ihn historische «Bsetzistei» (Pflastersteine) und drei Pollersteine, die einst alte Berner Landwege begrenzten.