Lob des Unkrauts?!

Lob des Unkrauts? Naja – wenn ich die Winden in meinem Blumenbeet sehe (und entfernen möchte) bin ich jeweils weit weg von einem «Lob». Doch auch wenn ich mich manchmal über die (unerwünschten) Beikräuter aufrege, pflege ich trotzdem einen relativ entspannten Umgang mit ihnen. Deshalb stimme ich unserer Autorin Brunhilde Bross-Burkhardt natürlich zu. Es lohnt sich nämlich, sich die positiven Eigenschaften von Un-, Bei- oder Wildkräutern einmal vor Augen zu führen.DSC_0768 Weiterlesen >

Deutscher Gartenbuchpreis 2015 für «Lob des Unkrauts»

Gartenbuchpreis 2015-2-1327 Kopie_lowres

Robert Freiherr von Süsskind übergibt Brunhilde Bross-Burkhardt die Urkunde für den zweitbesten Ratgeber 2015. © Deutscher Gartenbuchpreis

«Lob des Unkrauts» von Brunhilde Bross-Burkhardt wurde am letzten Freitag, 20. März auf Schloss Dennenlohe als zweitbester Garten-Ratgeber 2015 ausgezeichnet. Weiterlesen >

Auf Spurensuche nach Unkräutern

20141224_Lob des Unkrauts_Innenteil_druckdatei.indd

Ich lade Sie ein, sich mit meinem soeben erschienenen Buch «Lob des Unkrauts» auf eine spannende Expedition in den Garten und in den Straßenraum zu begeben: auf der Suche nach Unkräutern. Lassen Sie sich faszinieren von der wild wachsenden Flora an Straßen- und Wegrändern, an Bahndämmen und wilde Ecken. An solchen Plätzen wachsen oft mehr Arten als auf dem Land in ausgeräumter Agrarlandschaft. Weiterlesen >