Mein naturnaher Garten

der eigene Wildnisgarten .17 .Juli 2014Im Jahr 2002 kauften Elfi und ich uns ein altes Haus mit großem Grund in Stainz in der Weststeiermark. Seitdem wird gepflanzt und renoviert, wobei es bei der Hausrenovation nicht sehr weiter geht. Wir sind halt beide Gärtner und viel lieber im Garten als im Haus.
6000 m² Steilhang war die Ausgangslage. Die mussten mal begehbar gemacht werden, mit Wegen und Pfaden. Es folgte die Einteilung der Flächen in «Apothekergarten», «Naschgarten», «Wildgarten», «Alpengarten» usw. Weiterlesen >