Sie sind hier: / Magazin / Natur

Die Feldgrille – Tier des Jahres 2014

 

Bei diesem wunderbaren Frühlingswetter bekommt man bereits eine Ahnung von den kommenden lauen Sommerabenden. Dazu gehört unbedingt auch das Zirpen der Grillen. Und bald ist es wieder soweit: die Grillen sammeln sich zum Konzert und zirpen munter drauflos. Es sind die männlichen Grillen, die wir hören: Sie versuchen mit ihrem lauten Ruf Weibchen anzulocken und Konkurrenten auf Distanz zu halten.

Pro Natura hat die Feldgrille zum Tier des Jahres 2014 gewählt. Die Feldgrille ist eine von über 100 Heuschreckenarten in der Schweiz. Sie bewohnt gerne sonnige, extensiv bewirtschaftete Wiesen, Weiden und Böschungen – der bevorzugte Lebensraum von vielen anderen Tier- und Pflanzenarten. Verschiedene Gründe – unter anderem die Intensivierung der Landwirtschaft oder das Verbuschen nicht mehr bewirtschafteter Steilhänge – sorgen dafür, dass die Qualität und Quantität artenreicher Blumenwiesen in den letzten fünfzig Jahren stark abgenommen hat. Pro Natura wirbt mit ihrer Auszeichnung somit nicht nur für die Feldgrille, sondern auch für mehr artenreiche Blumenwiesen in der Schweiz.

Buchcover   Buchcover