Sie sind hier: / Magazin / Natur

Bärbel Oftring über Verbrechen in der Tierwelt – ein Rätselspiel in vier Teilen

Auch im Tierreich gibt es Mord- und Totschlag, wird gestohlen, betrogen und getrickst. Unsere Autorin Bärbel Oftring ging für Kinder und Erwachsene auf die Suche nach spannenden Krimis in der Tierwelt. Sie sagt:

Überfälle, Schlägereien, Diebstähle, Einbrüche, Betrug, ja sogar Mord und Totschlag – all dies kommt in der Natur vor, wenn es ums Überleben geht. Überleben ist auch stets das Motiv, aus dem Tiere zu Täter werden.

Im HauptMagazin stellen wir in den nächsten Wochen vier spannende Kriminalfälle vor. Kluge Kinder werden sie sicher leicht auflösen und können in der Kommentarspalte ihre Lösung abgeben. Nach dem vierten Fall verlosen wir unter allen Rätsellösern ein Exemplar von „Tatort Natur“, dem neuen Buch von Bärbel Oftring.

Hier der erste Fall:

Du stößt auf einer Wanderung auf kleine Erdhügel mitten auf der Wiese. Du hältst inne, begutachtest die Hügel und gräbst dich schlussendlich durch ein paar Erdschichten. Plötzlich findest du eine große Anzahl toter Regenwürmer. Du sicherst den Tatort und untersuchst die Regenwürmer. Sie sind nicht tot, wie du gedacht hast, aber gelähmt, damit sie nicht davon kriechen können. Du willst herausfinden, was hier passiert ist.

Tatort

Hier siehst du den Tatort. (Illustration: Roberta Bergmann und Tonia Wiatrowski)

Die Spurensuche führt dich durch eine Reihe von unterirdischen Tunneln, bis du zu einer kleineren Kammer kommst. Dort entdeckst du ein etwa 15 cm großes schwarzes Fellknäuel. Die Augen des Fellknäuels sind ganz klein und die Vorderbeine bestehen aus großen kräftigen bekrallten Schaufeln. Die Nase sieht aus wie ein kleiner Schweinerüssel und ist umgeben von Tasthaaren.

Weißt du, welches Tier der Täter ist?

So nimmst du an dem Gewinnspiel teil:

Schreib deine Antwort unten in die Kommentarspalte. Nächste Woche geht es hier weiter mit dem zweiten spannenden Fall.  Wer alle vier Fälle korrekt löst, nimmt automatisch an der Verlosung von einem Exemplar „Tatort Natur“ teil.

Am 15. Januar 2016 geht es weiter mit dem nächsten Fall. Bist du wieder dabei?

 

 

Buchcover

5 Kommentare zu “Bärbel Oftring über Verbrechen in der Tierwelt – ein Rätselspiel in vier Teilen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.