Sie sind hier: / Magazin / Natur

Im Winter Pilze sammeln

pilze 11

Im Winter Pilze sammeln? Geht das überhaupt?

Na, klar – wer im Natur-Mitmachbuch «Die geheimnisvolle Welt der Pilze» aufgepasst  hat (Seite 94-95),weiß, dass es das ganze Jahr über Pilze zu finden gibt – und kann das Rätsel leicht lösen, welchen leckeren Speisepilze wir heute trotz der winterlichen Temperaturen gefunden haben.

Welche Pilze haben wir heute gefunden?

pilze 10

Die hübsche Gestalt des Pilzes mit seinem leuchtend roten Hut und dem filzig-samtigen Stiel fällt gleich auf. Die schlanken schwarz-weißen Gesellen neben ihm sind auch Pilze – vielleicht allerdings für den einen oder anderen in etwas versteckterem Gewand.

Sie vergehen nicht so schnell, wie die bunten «typischen» Pilze mit Hut und Stiel neben ihnen, nach denen wir hier fahnden. Diese Pilze sind das ganze Jahr über zu finden. Sie heißen Geweihförmige Holzkeulen und zersetzen ebenso wie die «Kollegen» neben ihnen den Baumstumpf, auf dem beide zusammen wachsen. Beiden Arten findet man nur auf Laubholz. Durch das Pilzwachstum im Innern des Stubbens wird das Holz wieder zu Humus (Erde) für neues Wachstum – eine der wichtigsten Aufgaben der Pilze und für die Erde unersetzlich!

Beide Arten sind jedoch nicht die einzigen, die im Winter zu finden sind.

Welche Pilzart suchen wir? Schreibt eure Lösung in die Kommentarspalte.

Morgen folgt dann die Auflösung des Rätsels und ein leckere Kochrezept mit dem gesuchten Pilz.

Pilze sind das ganze Jahr über ein spannendes Thema, bei dem es immer etwas zu entdecken gibt.

BuchcoverBuchcoverBuchcover