Sie sind hier: / Magazin / Gestalten

zeichnen und skizzieren: Fundstücke

 

fundstuecke1Wenn man an Zeichnen denkt, sieht man vor seinem geistigen Auge meist Bleistifte,
Federhalter und andere Utensilien zum Bemalen einer zweidimensionalen Fläche. Man weiß aber auch, dass der Begriff „Zeichnen“ zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedlich verstanden wurde.

 

Eine gemeinhin akzeptierte Auffassung besteht darin, dass Zeichnen eine Auseinandersetzung mit dem Raum ist. Die vorliegende Übung gibt Ihnen die Freiheit, jedes bisher erlernte akademische Modell umzustürzen und gegenüber dem aufgeschlossen zu sein, was der Akt des Zeichnens umfassen kann – und sei es das Zeichnen mit gefundenem Material.

fundstücke3

Weitere Anregungen finden Sie im Projekt Fundstücke aus zeichnen und skizzieren.

 

Buchcover